Bartbürsten

Bändige deinen mächtigen Bart mit einer Bartbürste.

Mit einer qualitativ hochwertigen Bartbürste mit Wildschweinborsten bringst du deinen Bart nicht nur in Ordnung, sondern pflegst ihn auch noch dank der positiven Eigenschaften besagter Borsten. Sie nehmen nämlich Talg und Fett von deiner Haut auf und verteilen es in deinem Bart und versorgen ihn somit vollkommen natürlich mit Nährstoff. Du bist Perfektionist? Klasse. Den Feinschliff deiner Bartpflege machst du, indem du dein Bartöl mit der Bürste im Bart sorgfältig verteilst. Mit einer kleinen Bartbürste bist du auch unterwegs gut gerüstet.

Bartbürsten für deine Bartpflege.

Artikel 1 bis 12 von 21 gesamt

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

Gitter  Liste 

Seite:
  1. 1
  2. 2

Artikel 1 bis 12 von 21 gesamt

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

Gitter  Liste 

Seite:
  1. 1
  2. 2

Eine Bartbürste verleiht deinem Bart das heute gefragte ordentliche und attraktive Finish. Die Generation der Moderne sagt ganz klar an, was zeitgemäß ist und Bartpflege ist es definitiv.

Du willst dir eine Bartbürste kaufen? Unsere Empfehlungen.

 

Eine Bartbürste ist das Tool für eine zeitgemäße Bartpflege, denn sie trägt wesentlich dazu bei, deinem Bart das Aussehen zu geben, das wir heute als schön empfinden. Möchtest du Frauenherzen höher schlagen lassen? Möchtest du in der Arbeitswelt Fuß fassen? Möchtest du in der Gesellschaft akzeptiert werden? Möchtest du deine Männlichkeit angenehm betonen? Wenn du diese Fragen mit einen klarem JA beantwortest, dann achte darauf, dass dein Bart gepflegt ist. Decke dich ein mit einer Auswahl an Bartpflegeprodukten, die auf deine individuellen Haut- und Barthaarbedürfnisse abgestimmt ist. Gönne dir hierbei Qualität, denn du bist sie wert. Dein Bart transportiert Botschaften. Willst du positive Signale senden? Willst du mit deinem Bart vermitteln, dass du in der Moderne angekommen bist? Dann nutze unbedingt eine Bartbürste. Sie bändigt „haarsträubende“ Widerspenstigkeit, gibt deinen Barthaaren das angesagte Erscheinungsbild. Warum, weshalb, wieso? Lies weiter.

 
1

Warum eine spezielle Bartbürste und was macht sie mit deinem Bart?

Dein Bart soll modisch und gepflegt aussehen. Ungeachtet der unzähligen Bartstile vom Drei-Tage-Bart bis hin zum Vollbart, würden wir sagen, dass die Bezeichnung „modisch” folgende Attribute beinhaltet: in Form getrimmt, geschmeidig, leicht glänzend, sauber, wohlriechend. Keinesfalls unkontrolliert wild gewachsen, naturkraus, störrisch hart. Hier setzt die Bartbürste mit ihren ganz speziellen Eigenschaften dank natürlicher, hochwertiger Materialien an. Barthaare, vor allem etwas längere, können leicht austrocknen und widerspenstig werden, weil sie nicht mehr optimal mit natürlichem Talg versorgt werden.

Außerdem wachsen Barthaare unterschiedlich schnell, können Wirbel haben und so deinem Bart die Form verhunzen. Bartbürsten bestehen aus hochwertigem Holz und, das ist das Entscheidende, aus Wildschweinborsten. Diese besitzen haarähnliche Struktur, wodurch sie den Talg, den deine Haut selbst produziert, und mit diesem Feuchtigkeit aufnehmen und wieder abgeben an deine Haare, bis in die Spitzen hinein. Die Wildschweinborsten sind in unterschiedlichen Längen und Abständen in das Holz eingearbeitet, gelangen so tief in den Bart bis zur Haut, massieren diese, regen die Talgproduktion an. Lösen Hautschuppen, Schmutz, lose Haare heraus. Das erfreuliche Ergebnis: mehr Form, mehr Glanz, entzottelte Haare, Sauberkeit.

2

Wann und wie benutzt du deine Bartbürste?

Schlau wie du bist, hast du die Sachlage und Benefits einer Bartbürste gänzlich erfasst und dir voller Vorfreude ein schmuckes Exemplar zugelegt. Vor dem ersten Einsatz bist du nun vielleicht etwas unsicher dahingehend, wann und wie du mit ihr deinen ganzen Stolz bürstest? Nicht verzagen, blackbeards fragen… Büsten kannst du immer, wenn deine Barthaare in alle möglichen Richtungen sprießen, zum Beispiel morgens nach dem Aufstehen, wenn der Blick in den Spiegel dir eindeutige Signale zuwirft. Bürste am besten regelmäßig täglich zum Entwirren und Entkrausen und Talg verteilen. Auch gerne und nach Belieben mal zwischendurch am Tag.

Es gibt noch einen zweiten Dienst, den die Bürste dir erweist. Wahrscheinlich kennst du als Bartträger die wunderbaren Eigenschaften von Bartöl? Wenn du es einmassiert hast, befördert dir deine Bartbürste das Öl überall hin. Dein natürlicher Talg und das duftende, nährende Öl geben zusammen deiner Haarpracht das bestmögliche Finish. Führe die Bartbürste mit einem dir angenehmen Druck gleichmäßig über deinen kompletten Bart, so dass es dir wie eine sanfte Massage vorkommt und du siehst, wie die Haare voneinander getrennt und entwirrt werden. Anwendung zusammengefasst: Mäßig, aber regelmäßig.

3

Die Bartbürste – Funktionalität, Design, Qualität in einem Produkt vereint.

Vieles kann einen Beitrag zur Verschönerung deines Lebens leisten. Sogar eine Bartbürste. Durch ihre Funktionalität, also ihre Fähigkeit, deine Haut zu massieren, die eigene Talgproduktion anzukurbeln, Schmutz und Schüppchen zu lösen, Talg und Bartöl zu verteilen, macht sie deinen Bart schön. Bartbürsten in diversen Größen und Formen bieten unterschiedliche Vorzüge, kleinere sind wohl besser geeignet für kürzere Bärte oder den Moustache oder auch für Unterwegs. Größere für eine stattlich lange Pracht. Es gibt sie oval, gerade, mit oder ohne Griff. Manche Bartbürsten haben ein Pneumatickissen, das zu starken Druck abfedert. Gut, wenn du eher Grobmotoriker bist.

Manche Bartpflegebürsten haben ihre Borsten so angeordnet, dass sie für feines Barthaar gut sind, andere so, dass sie dichtem, krausem Haar dienen. Welche Form oder Größe dir zusagt, unterliegt deinem persönlichen Gefühl, Geschmack und Bedarf. Verschönern können die Bartbürsten aber auch noch dein Badezimmer. Mit ihren wundervollen Designs und hervorragenden Materialqualitäten. Wir bieten dir beste Hölzer, natürlich geölt oder gewachst, wie Palisander, Esche, Birnbaum. Edel anmutende Schmuckstücke für dein Bad. Tu es deiner Liebsten gleich, die ihr Bad stolz mit Parfumflakons schmückt, ziere dein Bad mit Bartpflegeprodukten.

4

Reinigung deiner Bartbürste.

Deine Bartbürste tut deinem Bart viel Gutes. Damit das dauerhaft so bleibt, muss sie sauber sein. Leuchtet ein. Hygiene im richtigen Maß erhält deine Gesundheit. Weiß doch jeder. Das gilt auch für das gesunde Aussehen deiner Gesichtshaut und deiner Barthaare. Also mach deine Bürste regelmäßig appetitlich sauber, für deine Gesundheit und für die Optik deines Bades. Nach einigen Durchläufen mit deiner Bartbürste haben sich viele Barthaare in ihr verfangen. Dazu gesellen sich Hautschuppen und Fett. Sieht ekelig aus und ist ekelig. Zieh Haarbüschel grob mit der Hand heraus, die übrigen fester sitzenden Haare kannst du mit einem Kamm herauslösen. Oder mit einem extra entwickelten Haarbürstenreiniger. Zieh einfach die Haare damit hoch und nimm sie dann mit den Fingern weg. Die Haare solltest du regelmäßig entfernen.

Nach häufigerer Nutzung tut es Not, die Bürste von Fett, festklebenden Schuppen, Resten von Bartwichse oder Bartpomade zu säubern. Dazu löst du etwas Shampoo in heißem Wasser und lässt die Bürste darin einweichen. Mit klarem Wasser alles gut abspülen. Zum Trocknen legst du sie dann mit den Borsten voran auf ein Handtuch. Schon ist sie blitzblank.

Bartbürste online kaufen im Bartpflege-Onlineshop von blackbeards.

Eine Bartbürste gehört unserer Meinung nach neben Bartöl zur Grundaustattung für deine Bartpflege. Die zahlreichen Vorteile gegenüber einem Bartkamm macht sie so wichtig. Nicht nur, dass du deine Gesichtshaut mit den Wildschweinborsten massierst und Talg in den Haaren verteilst, was sie geschmeidig und leicht glänzend machst, du verteilst auch Bartöl und Bartpomade hervorragend in allen Barthaaren und verleihst deinem Bart so eine schöne Struktur.

Im Onlineshop von blackbeards findest du eine große Auswahl an Bartpflegebürsten von Marken wie zum Beispiel Golddachs, Bartpracht und blackbeards selbst. Durchstöbere unseren Onlineshop für Bartpflege und frag uns gern, wenn du Fragen hast, bevor du deine Bartbürste kaufen willst.