Bart des Monats Oktober: Anchor.

Wow, wie schnell doch die Zeit vergeht! Wir zeigen euch jetzt im Oktober, dem 10ten Monat im Jahr, schon unseren 10. Bart des Monats! Fast schon ein kleines Jubiläum.

Unser Bart des Monats ist: der Anchor.

Ihr fragt euch sicher warum? Nun ja, der Oktober ist immer recht zweigeteilt. Zu anfangs ist er noch der Goldene Oktober und zeigt sich von seiner warmen und freundlichen Seite (meistens zumindest); kommen wir aber immer mehr zum Ende, so wird’s auch mal richtig kalt. Damit wir Bartträger dann auch nicht gleich krank werden, kann uns Männern ja durchaus auch mal passieren, haben wir uns für den Anchor entschieden.

Beim Anchor lässt man den Bart an den Backen und am Kinn wieder wachsen. Die seitlichen Partien aber sollten ähnlich wie ein Chin Strap sein. Der Bart am Kinn sollte in einem Punkt spitz zusammen laufen, so dass sich die Form eines Ankers ergibt. Den Moustache, den Ihr noch vom Zappa unserem Bart des Monats September habt, müsst Ihr auch nicht aufgeben. Ihr könnt diesen super mit dem Anchor kombinieren. Das macht ihn sogar noch authentischer. Ihr solltet den Moustache nur etwas schmäler machen, dann ist der Look perfekt.

Also Männer Leinen los und raus auf die See, doch vergesst euren Anchor nicht!

 
 

Diese Produkte helfen bei der Pflege deines Anchors:

Teilen:

Alex Baumgartner ein Autor von blackbeards

Alex Baumgartner

Alex ist seit 2012 ein Teil von blackbeards. Mit viel Engagement arbeitet er täglich daran den Shop am laufen zu halten und optimiert gerne einmal die Designs der einzelnen Seiten. Auch er beschäftigt sich seit blackbeards ausgiebig mit dem Thema Bart und Bartpflege. Er versucht gern Neues und wandert dabei oft auf unbetretenen Pfaden.

Hinterlasse eine Antwort
← vorheriger Beitrag nächster Beitrag →