Best Practices: Vollbart.

Das nennen wir mal einen Vollbart. Burak hat da wohl sehr viel Geduld gehabt, um so einen prächtigen Vollbart zu bekommen. Respekt hierfür. Der Vollbart macht wirklich aus jedem Mann etwas Besonderes. Er ist nun mal der Bart aller Bärte. Was den Vollbart so besonders macht? Also diese Frage zu beantworten ist doch wirklich nicht schwer. Ein Vollbart macht einen Mann: männlicher, abenteuerlich, undurchschaubar, weiser, attraktiver. Und das ist nur der Anfang einer nicht enden wollenden Reihe. Weitere Vorteile ein Bartträger zu sein findet ihr hier. Ansonsten können wir von blackbeards nur sagen: Nichts wie ran an den Bart Männer! Ersin macht vor wie es geht und ihr könnt schon die nächsten sein, die unsere Galerie schmücken.
Teilen:

Moritz Höcher ein Autor von blackbeards

Moritz Höcher

Moritz Höcher ist seit Anfang 2016 Teil der blackbeards Crew und für alles zuständig, was mit Worten zu tun hat. Produktbeschreibungen, Ratgeber und Bartberatung sind sein Gebiet, zusätzlich setzt er die Produkte im Shop ins richtige Licht durch aussagekräftige Fotos.

Hinterlasse eine Antwort

4 Gedanken zu „Best Practices: Vollbart.“

  • An anderer Stelle auf eurer Seite hieß "Zoltan" aber noch "Ersin". Was denn jetzt?

    • Hi Ben,

      danke für deinen Hinweis. Ich habe das natürlich gleich verbessert - unsere Best Practice im Januar ist Ersin. Für alle die wissen wollen, wer Zoltan ist: in unserer Galerie findet ihr die Antwort.

  • Er heisst weder zoltan noch ersin... Er heisst burak... Und ist ein freund von mir... Würde mal gerne wisse wer die idee hatte sein bild hier rein zu machen!!

    • Hallo Manuel, wir haben das für dich gecheckt. Er heißt tatsächlich Burak und das Missverständnis lag wohl bei meiner Ex-Kollegin. Das Foto hat er uns jedoch netter Weise zugeschickt. :-{) Liebe Grüße, Klaus

← vorheriger Beitrag nächster Beitrag →