Die richtige Pflege des Männergesichts.

Viele Männer sind geneigt zu glauben, dass ihre Haut keinerlei Pflege mehr bedarf, sobald die Unreinheiten aus der Jugendzeit verschwunden sind. Doch selbst gesund aussehende Männerhaut profitiert von einer Feuchtigkeitscreme, denn sie lässt den Teint selbst an stressigen und langen Tagen elastisch und jung aussehen.

Bart ist nicht gleich Bart.

Je nachdem, wie du deinen Bart trägst, gibt es ganz verschiedene Möglichkeiten, dein Aussehen zu verbessern. Ein längerer Bart behält sein gepflegtes Aussehen länger, wenn er mit einem speziellen Shampoo gewaschen wird, sodass er geschmeidig und glänzend wirkt, anstatt struppig und ungepflegt. Aber auch bartlose Gesichter profitieren von einer durchdachten Pflege, denn das beinah tägliche Rasieren belastet die Haut auf Dauer sehr. Abhilfe schaffen After Shave Produkte, die Rasurbrand oder Entzündungen und damit Pickeln vorbeugen und die Haut mit Feuchtigkeit versorgen.

Altersvorsorge für das Gesicht.

Auf jedem Gesicht zeigen sich selbst bei gesunder Ernährung und Lebensweise unweigerlich erste Falten. Diesen kann mit Anti-Aging-Cremes entgegengewirkt werden die speziell für die Bedürfnisse der Männerhaut entwickelt wurden. Falten lassen sich so zwar nicht wirklich rückgängig machen, wirken auf Dauer jedoch glatter und die Haut insgesamt frischer.

Zur Pflege des männlichen Gesichts braucht es also nur wenige Produkte, um einen großen Unterschied zu machen. Eine Feuchtigkeitscreme ist die Grundlage einer gesunden und jugendlichen Haut, der Bart verdient ein geeignetes Shampoo und Bartöl und die rasierte Haut profitiert enorm von einem After Shave Balsam oder Lotion. Du benötigst also nicht viel um gepflegt auszusehen und einen tollen Bart zu haben.

Mehr über Haut- und Gesichtspflege findet Ihr auf stylesy.de.

Hinterlasse eine Antwort