Wir von blackbeards wünschen euch ein erfolgreiches und gesundes neues Haar.

Ja, die Herren, viel ist 2013 bei uns passiert. Es hat sich Einiges bei blackbeards getan, welches wir euch an dieser Stelle auch nicht vorenthalten möchten. Hier ein kleiner Rückblick ins Jahr 2013:

Wir haben unsere Galerie mit vielen neuen Gesichtern gefüllt. Danke an alle, die uns ihre Bartbilder geschickt haben und die wir fotografieren durften. Jeder Bart hat es verdient in einer eigenen Bartgalerie präsentiert zu werden.

Wir haben unser Shavebook mit vielen neuen Bartstilen erweitert. Das waren aber noch lange nicht alle! Wir suchen noch nach ausgefallenen und einzigartigen Bartstilen. Ihr könnt euch aber schon freuen, welche Bartstile euch im nächsten Jahr überraschen werden.

Und das Beste: Wir haben unseren Shop in einem neuen Design eröffnet! Hier haben wir alles für das Bartträgerherz begehrt zusammengetragen. Von hochwertigen Rasurprodukten wie Rasiermesser, Rasierpinsel, Rasierern, edlen Rasiersets und verschiedenen Ölen, Gels und Seifen bis hin zu stylischen und trendigen Shirts, Houdinis und Bartmützen. Hier findet Mann aber auch seine Liebste alles, was zum Glücklich sein von Nöten ist.

Das war dann auch schon was wir geschafft haben, aber was wäre denn der Start ins neue Jahr ohne Vorsätze. Also, darauf könnt ihr euch schon im nächsten Jahr freuen:< (p>

  1. Noch mehr Bartstile
  2. Noch mehr Bartträger
  3. Noch mehr coole Shirts
  4. Noch mehr Stories
  5. Noch mehr Produkte

Hattet ihr ein tolles 2013? Erzählt uns eure Geschichten und was ihr euch für 2014 so vorgenommen habt. Und wer noch keinen Vorsatz hat, hier unser Tipp: Lasst euren Bart wachsen! Im Shavebook findet ihr viele Inspirationen.

In diesem Sinne: Guten Bart im neuen Jahr!

 
Teilen:

Mike Seebauer ein Autor von blackbeards

Mike Seebauer

Mike ist Gründer von blackbeards und beschäftigt sich seit Langem mit den Themen Bart und Bartpflege. Er selbst ist überzeugter Träger eines Vollbartes. Im Dienste der Bartpflege-Wissenschaft testet er immer wieder Produkte aus dem blackbeards-Shop am eigenen Bart und teilt seine Erfahrungen hier im Blog.

Hinterlasse eine Antwort
← vorheriger Beitrag nächster Beitrag →