Religion und Bärte.

Auch die Religionen beschäftigen sich mit der Barttracht. Wir stellen euch die wichtigsten Regelungen des Judentums, des Christentums und des Islam vor.

Judentum:

Im Alten Testament werden 2 Gebote über den Bart aufgeführt.

  1. „Ihr sollt euer Haar am Haupt nicht rundherum abschneiden, noch euren Bart stutzen.“ (Levitikus 19,27) Dieses Gebot richtet sich an alle Israeliten.
  2. Das zweite Gebot richtet sich an die Priester: „Sie sollen auch keine Glatze scheren auf ihrem Haupt noch ihren Bart stutzen und an ihrem Leib kein Mal einschneiden“ (Levitikus 21, 5)

Aufgrund dessen ergaben sich verschiedene Interpretationen, wie sich ein frommer Jude rasieren darf. Orthodoxe und ultraorthodoxe Juden tragen meist lange Vollbärte und Schläfenlocken.

Christentum:

Bei den Christen gibt es keine eindeutigen Bestimmungen, wie der Bart getragen werden muss. Verschiedene Konfessionen und unterschiedliche Traditionen wechseln sich ab. Der katholische Klerus sollte beispielsweise meist glattrasiert sein. Die Amischen hingegen sollen eine Schifferkrause tragen, sobald sie verheiratet sind. Mönchsorden haben sogar teilweise feste Rasurzeiten.

Islam:

Der Bart Mohammeds ist angeblich bis zu seinem Tod kaum ergraut. Die Überlieferungen der Propheten und Sahaba schreiben vor, dass der Bart getragen werden soll, der Schnauzer jedoch gekürzt und am Kinn darf der Bart maximal eine eine Faustlänge lang sein.

So hat jede Religion seine eigenen Vorschriften, an die man(n) sich halten soll. Wir von blackbeards sind jedoch der Meinung, dass Individualität und Freiheit wichtiger sind.

Teilen:

Alex Baumgartner ein Autor von blackbeards

Alex Baumgartner

Alex ist seit 2012 ein Teil von blackbeards. Mit viel Engagement arbeitet er täglich daran den Shop am laufen zu halten und optimiert gerne einmal die Designs der einzelnen Seiten. Auch er beschäftigt sich seit blackbeards ausgiebig mit dem Thema Bart und Bartpflege. Er versucht gern Neues und wandert dabei oft auf unbetretenen Pfaden.

Hinterlasse eine Antwort
← vorheriger Beitrag nächster Beitrag →