Setzen, Eins.

Kein Talent? Wir bei blackbeards.de wissen, dass ein Mann nicht alles kann.

Aber es muss zumindest den Anschein erwecken, als könne er alles. Das bedeutet konkret, dass du einige schwierige Dinge lernen und ex forma, ex functione beherrschen musst, um bereits beim ersten Eindruck enormen von eben solchem zu schinden. In einer Art, dass niemand auf die Idee kommt, überhaupt in Erwägung zu ziehen, du könntest irgendetwas gar nicht. Auf keinen Fall jedoch darfst du so tun, als könntest du etwas, das du nicht kannst. Das geht irgendwann in die Hose. Mit großer Sicherheit.

Ama et fac quod vis!

Das leidige Thema Fremdsprachen. Während der gemeine Deutsche sogar seine eigene Muttersprache in seinen nicht vorhandenen Bart nuschelt, spricht der Bartträger fließend die Sprache der Herrscher und Gebildeten. Bartträger, dekliniere das Substantiv "barba"!

Hier die Aufstellung aller Formen im Singular:

  1. Nominativ barba, der Bart
  2. Genitiv barbae, des Bartes
  3. Dativ barbae, dem Bart
  4. Akkusativ barbam, den Bart
  5. Ablativ barba, durch den Bart

Und im Plural:

  1. Nominativ barbae, die Bärte
  2. Genitiv barbarum, der Bärte
  3. Dativ barbis, den Bärten
  4. Akkusativ barbas, die Bärte
  5. Ablativ barbis, durch die Bärte
Teilen:

Mike Seebauer ein Autor von blackbeards

Mike Seebauer

Mike ist Gründer von blackbeards und beschäftigt sich seit Langem mit den Themen Bart und Bartpflege. Er selbst ist überzeugter Träger eines Vollbartes. Im Dienste der Bartpflege-Wissenschaft testet er immer wieder Produkte aus dem blackbeards-Shop am eigenen Bart und teilt seine Erfahrungen hier im Blog.

Hinterlasse eine Antwort
← vorheriger Beitrag nächster Beitrag →