Tana Color

Augenbrauen- und Wimpernfarbe zweckentfremdet für die Bartfärbung. Geht nicht? Geht doch, dank Tana Color.

Tana Color

Die Gründung des Familienunternehmens Tana-Cosmetics geht zurück auf das Jahr 1935, Gründungsort: Bielefeld. Mit dem Wimpernpflegemittel Tana Balsam machte man sich schnell einen Namen in der Frauenwelt und konnte sich rasch vergrößern.

Primär legt man Wert auf die Entwicklung besonderer Make-Up Produkte zur Pflege und Färbung von Wimpern und Augenbrauen. Inzwischen umfasst das Sortiment der Tana Produkte allerdings weitaus mehr. Produkte wie spezielle Pads zum Abschminken, klassische Wimperntusche, Nagelweissstifte, Wildlederpolierer sowie Selbstbräuner werden von Tana hergestellt und verkauft. Als Erfolgsgeheimnis gibt man das perfekte Zusammenspiel von Traditionsverbundenheit und Innovation an.

Dies wird gestützt durch den Fakt, dass der erste Original Indian-Kajal und das erste Augenbrauenpuder von Tana-Cosmetics auf den Markt gebracht wurde. Besonders stolz zeigt man sich auch über das sogenannte „Egypt-Wonder“, ein Minderalpuder aus Tonerde, das sich jedem Hautton anpassen kann und vielfältige Einsatzmöglichkeiten birgt. Die Augenbrauen- und Wimpernfarben von Tana Color eignen sich als Zweckentfremdung auch hervorragend als Bartfärbemittel, da sich die Beschaffenheit der Haare untereinander ähnlicher ist als beispielsweise der normalen Kopfhaare.

3 Artikel

In aufsteigender Reihenfolge
pro Seite

3 Artikel

In aufsteigender Reihenfolge
pro Seite