Scherköpfe

Scherköpfe für deinen Trockenrasierer.

Ohne sie wäre dein Trockenrasierer wertlos – die Scherköpfe sorgen dafür, dass du dich deiner Barthaare entledigen kannst und auch sie müssen regelmäßig gereinigt und gewechselt werden. Solltest du den Scherköpfen keine Aufmerksamkeit schenken, wirst du eher früher als später mit einer unsanften, ziependen und kratzigen Rasur bestraft. Solltest du also eher der Typ für die Trockenrasur sein, ist die richtige Pflege der Scherköpfe immens wichtig.

Scherköpfe für deinen Trockenrasierer.

3 Artikel

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

Gitter  Liste 

3 Artikel

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

Gitter  Liste 

Scherköpfe für Trockenrasierer – Herz und Hirn der Rasierer.

Ohne einen Scherkopf wäre ein Elektrorasierer nicht, was er ist. Weil Design und Griffigkeit nichts bedeuten, wenn die Funktion nicht gewährleistet ist, bedürfen Scherköpfe der Pflege und müssen manchmal gewechselt werden.

Du willst einen Scherkopf für deinen Trockenrasierer online kaufen?

 

Du kennst es von so ziemlich allen Gebrauchsgegenständen: Sie unterliegen dem Wandel und dem Zahn der Zeit, was bedeutet, dass sie verschleißen. Dies ist das Schicksal auch der tollsten Rasierer. Anders als bei deinem Drucker, bei dem es oft günstiger ist, gleich einen Neuen zu kaufen anstatt den Druckkopf zu wechseln, lohnt sich der Austausch des Scherkopfes bei deinem Trockenrasierer aber allemal.

Denn die sind glücklicherweise nicht schon in der Produktion mit Material ausgestattet worden, dass nach einem Jahr anfängt zu schwächeln, sondern bei ihnen können wir häufig noch auf Qualität zählen. Allerdings nutzen sich die Dinger irgendwann auch dadurch ab, dass sie benutzt werden. Es kann zwar lange dauern, bis die Qualität der Rasur zu wünschen übrig lässt, aber es kommt der Tag, an dem etwas erneuert werden muss am Rasierer, damit der weiter gut rasiert wie er das soll und du es bisher von ihm gewohnt warst.

 
1

Hohes Niveau und große Vielfalt im Angebot bei den Scherköpfen.

Wir haben ein regelrechtes kleines Arsenal angelegt, damit jeder genau den passenden Scherkopf für seinen Rasierer findet. Wenn du einen Blick auf unsere Palette für Trockenrasierer und Scherköpfe wirfst, wird dir sicher auffallen, dass da nur ein Name immer wieder auftaucht. Das kommt nicht von ungefähr. Wir wollen ohnehin nur wirklich gute Produkte an den Mann bringen und was die Trockenrasur betrifft, so haben wir uns gedacht, unsere Kunden mit dem Besten zu bedienen, was es da gibt auf dem Markt.

Du kannst dir also sicher sein, hier immer gute Qualität zu erhalten. Da die empfohlene Zeit des Scherkopfwechsels bei fast allen Geräten mit 18 Monaten angegeben wird, kann hier auch nicht wirklich von Geldmacherei geredet werden. Es ist eine außerordentliche gute Leistung für so ein elektrisches Ding, eine solche Zeit hervorragende Ergebnisse zu erzeugen. Und alle 1,5 Jahre einen neuen Scherkopf zu kaufen, sollte wohl für niemanden ein Problem darstellen. Bist du mit deinem Rasierer zufrieden, leg dir den passenden Scherkopf als Ersatz gleich daneben.

2

Hygiene und Pflege der Geräte, speziell die Reinigung des Scherkopfes.

Sie arbeiten Hand in Hand und bedingen sich gegenseitig. Auch die tollste Ausstattung mit den schärfsten Klingen nehmen dir nicht alle Arbeit ab. Die Rede ist von der Pflege. Im Grunde ist eine Rasur eine kleine Operation auf Mikroebene und am lebendem Objekt. Also an dir selbst. Denn nicht allein der äußere Anblick macht die Rasur aus, du solltest auch an deine Haut denken, aus der dein Bart wächst. Dass jedwede Rasur einen Stressfaktor für die menschliche Haut darstellt, ist bekannt.

Es gibt Männer, die sind vielleicht alles andere als zart besaitet, haben aber trotzdem eine empfindliche Haut. Wir reden hier auch von Bereichen, die dein Auge gar nicht sehen kann. Für viele ist eine juckende oder brennende und gerötete Haut eine Qual. Nicht nur der empfindliche Hauttyp, sondern jeder, der die Reinigung vernachlässigt, läuft Gefahr, sich Hautinfektionen einzuhandeln. Da kann der Rasierer dann nichts dafür. Ist er schön sauber, sind es deine Haut und die Rasur automatisch ebenfalls. Gerätepflege, die gleichzeitig Hautpflege bedeutet, eliminiert Keime auf Haut und Rasierer.

3

Erhalt der Funktionalität vom Scherkopf.

Scherköpfe bestehen aus mehreren Elementen. Dazu gehören der Klingenblock und die Folie. Die Hersteller entwickeln sie fortlaufend weiter. Scherfolien sind dafür gemacht, auch die unterschiedlichsten Haare mit weicher oder sehr harter und manchmal störrischer Konsistenz zu erfassen und direkt am Austrittspunkt aus der Haut abzuschneiden. Die eingearbeitete Vibrationsmechanik sorgt dafür, dass eine einzige Folie das alles schafft. Die Klingen des Blocks machen ihre Arbeit, ebenfalls über die Vibration unterstützt, heute sauberer als je zuvor.

Um deinen hochwertigen technischen Helfer stets in bester Arbeitsbereitschaft zu halten, bedarf es ab und zu einer minimalen Wartung des Scherkopfes. Es sollte sich von selbst verstehen, sie dem Werkzeug angedeihen zu lassen und Minibürste, Wasser, Reinigungsflüssigkeit und eine Pflegestation auch wirklich zu verwenden. Es reicht völlig aus, das nur selten zu machen, der Hersteller macht da ja klare Ansagen über die Zeitabstände. Das Zusammenspiel von Mensch und Maschine ist hier klar erkennbar. Hältst du dich an diese wenigen und wirklich einfachen Grundlagen, hast du für viele Jahre die Garantie einer glatten Haut ohne Reizungen, Infektionen und einem funktionierenden Rasierer.

Kauf den Scherkopf für deinen Trockenrasierer online. Bei blackbeards.

Das A und O für eine gute Rasur sind Sauberkeit und Disziplin. Letzteres bekommt man in die Wiege gelegt oder trainiert es sich im Laufe seines Lebens an. Und bei ersterem kann dir blackbeards.de locker weiterhelfen. Denn so wie die Klingen für den Nassrasierer nur eine bestimmte Zeit lang zur Rasur verwendet werden sollen, weil sie sonst stumpf und schmutzig, zu undchönen Rötungen oder Entzündungen führen können, so haben auch die Scherköpfe der Trockenrasierer keine unbegrenzte Lebensdauer.

Scherköpfe bestehen aus einer Scherfolie und einem Klingenbock, damit können sie sowohl lange als auch störrische Haare leicht entfernen. Dies funktioniert aber nur dann reibungslos, wenn alle beteiligten Komponenten, vom Haar an sich jetzt einmal abgesehen, scharf und sauber sind. Die meisten modernen Trockenrasierer geben ein akustisches oder visuelles Signal ab, sollte dies nicht mehr der Fall sein. Und du solltest besser auf deinen Rasierer hören, denn sonst kann es passieren, dass du dich mit geröteter, brennender Haut herumschlagen darfst, die von den stumpfen Scherfolien überreizt worden ist. Manchmal kann es Tage dauern, bis die Rötungen zurückgehen. Aber keine Angst, du musst deine Scherköpfe nicht alle paar Wochen auswechseln. Moderner Technik sei Dank, halten diese einige Monate durch, egal wie oft du sie verwendest. Für alle Fälle solltest du aber immer einen Ersatzscherkopf zur Hand haben, auch oder vor allem dann, wenn du auf Reisen bist. blackbeards.de bietet dir eine große Auswahl an unterschiedlichen Scherkopf-Modellen im Onlineshop. Schau doch einfach gleich mal durch, denn der nächste Scherkopfwechsel kommt bestimmt und wir wollen ja, dass du deinen kühlen und gepflegten Kopf noch ein Weilchen behältst.