Rasierklingen für Shavetten und Wechselklingenmesser – welche Klinge passt in welche Halterung?

Du hast dir ein neues Wechselklingenmesser zugelegt und die beiliegende Probeklinge, sofern überhaupt eine dabei war, kannst du ja nicht ewig verwenden. Also muss Nachschub her. Die Auswahl der Rasierklingen ist groß und nun stellt sich natürlich die Frage, welche Rasierklinge in welches Wechselklingenmesser passt.

Rasierklingen und Wechselklingenmesser im Onlineshop von blackbeards.

Hilfe. Viele Rasierklingen überfluten den Markt, doch welche Rasierklinge musst du wählen, damit sie zu deinem Wechselklingenmesser oder deiner Shavette passt?

Sowohl beim Wechselklingenmesser als auch bei der Shavette der großartigen Marke DOVO aus Solingen wechselst du die Rasierklinge in regelmäßigen Abständen, damit deine Nassrasur stets eine gründliche und hautschonende Rasur ist. Es gibt für die Wechselklingenmesser diverse Klingenhalter für lange und für kurze Rasierklingen, wie diese eingelegt werden, erfährst du in unserem Ratgeber über Wechselklingenmesser und Shavetten.

Ein Wechselklingenmesser ist eine wunderbare Sache. Nichts vereint so stilvoll die Vorteile eines Rasiermessers mit denen eines Rasierhobels. Du erlebst das gleiche Handling wie bei einem Rasiermesser, musst dich aber nicht regelmäßig um das Abledern oder gar Schärfen kümmern. Bei einem Wechselklingenmesser oder einer Shavette kannst du ganz einfach die Rasierklingen wechseln, wie bei einem Rasierhobel. So hat sich ein Wechselklingenmesser als pflegeleichter Begleiter der Nassrasur bewährt und erfreut sich großer Beliebtheit.

Sicherlich auch ein Grund für viele Männer, sich mit einem Wechselklingenmesser zu rasieren, ist der Kostenfaktor. Ein Rasiermesser kostet zunächst in der Anschaffung mitunter deutlich mehr als beispielsweise eine Shavette, zahlt sich aber natürlich langfristig aus, da du hier keine Rasierklingen nachkaufen musst. Dennoch ist ein Wechselklingenmesser wunderbar geeignet, um zunächst das Handling und die richtige Technik der Rasur zu erlernen, bevor es an ein scharfes Rasiermesser geht. Verschiedene Hersteller haben ihre Wechselklingenmesser nun aber mit verschiedenen Verschlüssen ausgestattet, die Hersteller von Rasierklingen ihre Klingen wiederum mit unterschiedlichen Aussparungen. So passt leider nicht jede Rasierklinge automatisch in jedes Wechselklingenmesser. Wir haben deshalb für dich eine nach Verschlusstypen geordnete Übersicht angefertigt, welche Rasierklingen in welche Wechselklingenmesser und Shavetten passen.

Die Klingenhalter des blackbeards Wechselklingenmessers und der DOVO Shavetten.

Sowohl das blackbeards Wechselklingenmesser als auch die DOVO Shavetten sind mit sogenannten Klingenhaltern ausgestattet, wodurch sich komfortabel verschiedenste Rasierklingen im gleichen Rasierwerkzeug verwenden lassen. Durch entsprechende Aussparungen und Anlegepunkte im Kunststoff-Klingenhalter bleibst du jederzeit flexibel bei der Wahl deiner Rasierklingen.

Achtung: Die Klingenhalter des blackbeards Wechselklingenmessers und der DOVO Shavetten passen jeweils nur in das dazugehörige Produkt und können nicht untereinander getauscht werden. Du kannst also den Klingenhalter einer DOVO Shavette nicht im blackbeards Wechselklingenmesser verwenden oder den Klingenhalter eines blackbeards Wechselklingenmessers in einer DOVO Shavette. Diese Art der Wechselklingenmesser und Shavetten zählen zu den flexibelsten und am einfachsten zu handhabenden Rasiertools dieser Gattung.

Standard-Doppelklingen richtig eingelegt im blackbeards Wechselklingenmesser und DOVO Shavette
Wichtig ist, dass die Rasierklingen genau an den Fixierungspunkten links und rechts anliegen. Anschließend wird der Klingenhalter geschlossen und zurück in den Arm des Wechselklingenmessers geschoben.

Beide Rasierwerkzeuge haben jeweils einen Klingenhalter für Standard-Doppelklingen der Länge 45mm, wie es beispielsweise die Rasierklingen von Derby, Astra, Lord, Feather, Merkur oder Perma Sharp sind. Du musst die Rasierklingen zunächst vorsichtig in der Mitte durchbrechen. Tu dies bitte nur, solange die Klingen noch im Papiertäschchen eingepackt sind. Anschließend legst du die Rasierklingen an den seitlichen Aussparungen entsprechend an die Fixierungspunkte im roten beziehungsweise transparenten Klingenhalter deines Rasierwerkzeuges an. Ebenfalls enthalten ist bei beiden Produkten ein Klingenhalter für lange Rasierklingen der Länge 65mm, wie es beispielsweise die lange Rasierklinge von Tondeo oder spezielle DOVO Shavettenklingen sind.

Auch hier gilt: Durchbrechen in der Mitte und an die Haltepunkte des jeweils schwarzen Klingenhalters anlegen. Durch die Verwendung von langen Rasierklingen wird die Rasur der mit einem Rasiermesser noch ähnlicher. Wichtig: Es passen hier nur die langen Ausführungen der Tondeo Rasierklingen in das Wechselklingenmesser bzw. die Shavette. Die kurzen, also die 45mm Doppelklingen von Tondeo können hier nicht verwendet werden. Für die DOVO Shavette gibt es zudem noch einen separat erhältlichen Klingenhalter für amerikanische Rasierklingen, die in einer Sondergröße gefertigt wurden.

Tondeo Rasierklingen falsch eingelegt im blackbeards Wechselklingenmesser und DOVO Shavette
Hier ist deutlich zu erkennen, dass die Aussparungen der Tondeo Klingen nicht groß genug sind, weshalb die Rasierklinge nicht exakt an den Fixierungspunkten angelegt werden kann. Dadurch ließe sich der Klingenhalter auch nicht korrekt schließen oder in das Wechselklingenmesser einschieben.

Der Verschluss von Wechselklingenmessern mit flexiblen Klingenarmen.

Einige Wechselklingenmesser haben einen Verschluss aus flexiblen Klingenarmen, die mit einer Schiene oberhalb des Klingenarmes zusammengehalten werden. An diesen getrennt voneinander beweglichen Armen befinden sich in der Regel zwei Haltepunkte, an die später die Rasierklingen angelegt werden. Wichtig ist deshalb, dass die Aussparungen in der Mitte der Rasierklinge, also dem Punkt, an dem sie auseinandergebrochen wird, tief genug sind und die Rasierklinge breit genug ist, sodass die Aussparungen auch perfekt an den Haltepunkten anliegen.

Ist dies nicht der Fall, rutscht die Rasierklinge zu weit in den Klingenarm hinein und schaut später nicht mehr zwischen den Klingenarmen hervor, wodurch du dich nicht rasieren kannst. Weist die Rasierklinge allerdings die richtige Breite auf, was bei Standard-Doppelklingen in der Regel der Fall ist, ragt die Rasierklinge 1-2mm aus dem Wechselklingenmesser heraus, wodurch genügend Auflagefläche für die Rasur gegeben ist. Achte darauf, dass die Rasierklinge beim Verschließen der Klingenarme nicht verrutscht, sondern an den angelegten Haltepunkten liegen bleibt.

Standard Doppelklingen richtig eingelegt im Wechselklingenmesser
Wichtig ist, dass die Aussparungen der Rasierklinge exakt an den runden Fixierungspunkten anliegen. Danach können die Klingenarme wieder geschlossen werden und die Rasierklinge sitzt fest.

Standard-Doppelklingen, wie die in Punkt 1 als Beispiele aufgeführten Rasierklingen von Astra, Feather, Derby oder auch Gillette weisen eine entsprechende Aussparung in der Mitte auf sowie eine passende Breite der Rasierklinge, sodass diese problemlos in Wechselklingenmesser mit solchen Verschlüssen passen. Problematisch wird es dagegen bei sehr schmalen Rasierklingen, wie beispielsweise der 45mm Tondeo Rasierklinge, die wegen ihrer geringen Breite nicht passen. Zwar sind auch hier kreisrunde Aussparungen in der Mitte der Rasierklinge vorhanden, durch die geringe der Breite der Klinge allerdings sitzt diese zu tief im Wechselklingenmesser und schaut nicht weit genug heraus.

Ebenso passen 65mm Rasierklingen nicht, die für solche Wechselklingenmesser schlicht zu lang wären, selbst wenn passende Aussparungen in der Mitte und die richtige Breite gegeben wären. Die Rasierklingen würden vorne und hinten aus dem Klingenarm herausragen und die Schiene könnte nicht richtig schließen. Zusammengefasst passen in solche Wechselklingenmesser also lediglich Standard-Doppelklingen ohne Sonderspezifikationen hinein. Ein Vorteil liegt allerdings im Druck des Verschlusses, der durch seine die Klingenarme zusammenpressende Schiene sehr kompakt und sicher schließt. So kannst du sicher sein, dass die eingelegte Rasierklinge auch wirklich fest sitzt und nicht verrutscht.

Tondeo Rasierklingen falsch eingelegt im Wechselklingenmesser
Die Tondeo Rasierklingen sind zu schmal und ragen deshalb nicht weit genug aus dem Klingenarm heraus, obwohl die Aussparungen an die Fixierungspunkte angelegt werden können. So wäre keine Auflagefläche für die Rasur nach Verschließen des Klingenarmes gegeben.

Wechselklingenmesser mit Schubverschlüssen wie beispielsweise das Golddachs Wechselklingenmesser.

Eine weitere Verschlussform unter den Wechselklingenmessern ist ein Schubverschluss, der die Klingenhalterung im vorderen Teil des Klingenarmes verschließt und somit besonders viel Sicherheit für die Fixierung der Rasierklinge bietet. Mit dem Daumen lässt sich dieser Verschluss leicht aufschieben, um die Rasierklingen anschließend zu wechseln.

Schmale Rasierklingen mit zwei ovalen Aussparungen in den äußeren Bereichen nahe der Rasierklinge, wie sie beispielsweise die für das Golddachs Wechselklingenmesser empfohlenen 45mm Tondeo Rasierklingen aufweisen, passen perfekt und sicher in dieses Wechselklingenmesser. Ein Vorteil dieser Verschlussform ist somit auf jeden Fall der sichere Halt der Rasierklinge im Klingenarm. Da die Rasierklinge an zwei Fixierungspunkten direkt angelegt wird, kann sie weder nach oben noch nach unten verrutschen und sitzt somit besonders sicher.

Tondeo Rasierklingen richtig eingelegt im Golddachs Wechselklingenmesser
Die Aussparungen der Tondeo Rasierklingen passen exakt zu den Anlegepunkten des Golddachs Wechselklingenmessers. Nachdem die Klinge korrekt eingesetzt wurde kann der Verschluss zurück auf das Wechselklingenmesser geschoben werden.

Ein deutlicher Nachteil ist hier allerdings die nicht gegebene Flexibilität bei den Rasierklingen. Alle anderen Standard-Doppelklingen können hier nicht eingesetzt werden, ebenso wenig wie 65mm Rasierklingen. Hier ist man somit an die schmalen Spezialklingen von Tondeo gebunden. Erweiterungen sind hier ebenfalls leider nicht erhältlich.

Standard Rasierklingen falsch eingelegt im Golddachs Wechselklingenmesser
Das Golddachs Wechselklingenmesser hat keine Anlegemöglichkeiten für Standard-Doppelklingen ohne ovale Aussparungen links und rechts.

Wechselklingenmesser mit Push Type Blade Load Verschluss, wie beispielsweise das Parker Wechselklingenmesser PTB (Push Type Blade Load).

Wiederum eine Spezialform unter den Verschlüssen der Wechselklingenmesser weist der sogenannte „Push Type Blade Load“ Verschluss auf. Zu finden ist diese Form des Verschlusses bei dem gleichnamigen Parker PTB Stainless Steel Wechselklingenmesser. Hier lässt sich aus dem Klingenarm bequem eine Schiene komplett herausziehen, sozusagen das Innere des Klingenarmes, um die Rasierklingen zu wechseln.

An dieser Schiene befinden sich zwei kleine Haltearme, unter die man die Rasierklinge einschieben muss, bevor man die gesamte Schiene zurück in den Klingenarm schiebt. Eine Fixierungszunge gibt der Rasierklinge zusätzlichen Halt in der Gesamtschiene, sodass sie letztendlich an drei verschiedenen Punkten gehalten wird.

Standard-Doppelklingen richtig eingelegt im Push Type Blade Load Verschluss
Die Standard-Doppelklingen liegen an den Aussparungen exakt unter den Haltearmen sowie der Fixierungszunge an. Nun kann die Schiene zurück in den Klingenarm des Wechselklingenmessers geschoben werden.
Standard-Doppelklingen richtig eingelegt im PTB Verschluss
Wichtig ist, dass die Rasierklingen weit genug aus dem Wechselklingenmesser herausragen. Ähnlich wie bei Wechselklingenmessern mit beweglichen Klingenarmen ragt die richtig eingesetzte Rasierklinge einige Millimeter aus dem Wechselklingenmesser heraus.

Wichtig bei der Wahl der passenden Rasierklingen ist hier, dass die Rasierklingen zwei kleine Aussparungen von der Mitte weg in Richtung Schneide aufweisen, an denen sich die Rasierklingen dann bequem in die Schiene einschieben lassen. Alle gängigen Standard-Doppelklingen weisen solche Aussparungen aber auf.

Lediglich den Spezialklingen von Tondeo mit 45mm Länge kommt hier wieder eine Sonderposition zu, da diese zwar solche Aussparungen aufweisen, aber die Rasierklingen an sich zu schmal sind und somit nicht passen, da die Rasierklinge zu weit in die Halterung hineinrutscht. Auch 65mm Rasierklingen können in diesem Rasiertool leider nicht verwendet werden.

Tondeo Rasierklingen falsch eingelegt im Push Type Blade Load Verschluss
Die Tondeo Rasierklingen lassen sich zwar in die Halterung einlegen, ragen aber nicht weit genug aus dem Wechselklingenmesser heraus.

blackbeards versorgt dich mit den passenden Rasierklingen für dein Wechselklingenmesser und deine Shavette.

Wie du siehst, ist Wechselklingenmesser nicht gleich Wechselklingenmesser. Nun, wir wollen es den Herstellern nicht verübeln, dass sie eigene Verschlüsse entwickelt haben. Immerhin weist jeder Verschluss eigene Charakteristika hinsichtlich der Sicherheit der eingelegten Klinge auf. Allerdings führt dieser Umstand dazu, dass nicht mehr jede Rasierklinge in jedes Wechselklingenmesser oder in jede Shavette eingelegt werden kann.

Den Durchblick zu verlieren ist da natürlich schnell passiert. Kein Problem, wir mussten uns immerhin auch erst informieren, um dir diese Informationen verlässlich weitergeben zu können. Egal, welche Art von Wechselklingenmesser oder Rasierklinge du suchst, wir haben es im blackbeards Onlineshop. Ansonsten: Frag uns einfach, wir versuchen dir gerne zu helfen.