Mr. Burton’s Barbarian Bartöl im Test von blackbeards.

Mr Burtons Bartöl Barbarian

Unsere Bärte wachsen wie nie und viele pflegen sie mit Bartölen, die boomen wie nie. Wir hoffen, das bleibt für immer so. Wir gehen davon aus und wohl auch die Hersteller. Denn mittlerweile ist um dieses Bartpflegeprodukt ein harter Markt entstanden und auch Amazon bietet natürlich mit. Vielleicht bist du angesichts der vielen Angebote dort verwirrt, möchtest aber auf jeden Fall deinen Bart auf Vordermann bringen, denn der kleine Schelm tut grad mal wieder, was er will. Welches Bartöl könnte ihn aus seinem struppigen Zustand holen und in ein glänzendes, weiches, duftendes Prachtexemplar verwandeln? Wir helfen dir bei der Auswahl. Nichts tun wir lieber.

Wir haben uns die Bartöle von Mr. Burtons’s besorgt. An dieser Stelle ein Dankeschön an Melanie von Mr. Burton’s für die kostenlose Gabe und den netten Kontakt. Hier nun stellen wir dir das Mr. Burton’s Barbarian vor. Schon gleich das Wikinger Schiff auf der Packung verheißt ein männliches Abenteuer. Doch nicht nur ein Segelturn sei unser Ziel. Es sei vor allem ein männlicher strahlender Bart. Genau deshalb ist das Mr. Burton’s Barbarian so beliebt. Amazon Kunden schwärmen, dass der Juckreiz weggeht, die Schuppen wie weggeblasen sind und sich die Haut unter ihrem bestens gezähmten, duftenden Bart wunderbar entspannt fühlt.  

Mr. Burton’s Barbarian Bartöl bei Amazon.

  • Inhalt: 50 Milliliter
  • Preis: 24,95 Euro (Stand: 01.06.2017)
  • Grundpreis: 49,90 Euro/ 100ml
  • Trägeröle: Mandelöl, Aprikosenkernöl, Arganöl, Traubenkernöl, Jojobaöl und Weizenkeimöl
  • Duft: Angenehm, holzig & frisch dank Bergamotteöl, Zedernholzöl, Amber, Sandelholzöl und Pfefferminzöl
  • Inhaltsstoffe: Mandelöl, Aprikosenkernöl, Arganöl, Traubenkernöl, Jojobaöl, Weizenkeimöl, Vitamin E, Bergamotteöl, Zedernholzöl, Amber, Sandelholzöl, Pfefferminzöl

Das Bartöl bei Amazon

Unübersehbare Fakten zum Mr. Burton‘s Barbarian Bartöl.

Mr. Burton‘s Barbarian Bartöl belegt in zwei Amazon Kategorien vordere Plätze, erfreut sich also ziemlicher Beliebtheit. 50 Milliliter kosten 24,95 Euro, was einem Grundpreis von 49,90 Euro für 100 Milliliter entspricht. Das ist ein mittlerer Preis für ein hochwertiges Bartöl. Die dunkle Flasche schützt vor Licht und ist aus hochwertigem Glas statt Kunststoff. Hier beginnt schon die Qualitätsabsicht. Dazu kommen sechs tolle Trägeröle, die deinen Bart rundum verwöhnen können. Obendrauf noch fünf ätherische Öle, die aus ihm eine duftende männliche Verführung machen. Das Bartöl ist vegan und tierversuchsfrei getestet. Du bekommst es wahlweise entweder mit Pumpfunktion oder mit Pipette, so dass du es sparsam dosieren kannst.

Mr. Burtons Bartöl Barbarian: Tolles Design, hochwertige Verpackung

Das Bartöl bei Amazon

Unser erster Eindruck vom Mr. Burton‘s Barbarian Bartöl.

Die Verpackung macht auch in echt und nicht nur auf dem Bildschirm was her. Das Fläschchen fühlt sich gut an in der Hand. Manche Kunden beklagen zwar die schlecht funktionierende Pumpfunktion und undichte Verschlüsse, die zu Ölverlust führen und manchmal zu einer schmierigen Angelegenheit werden. Bei uns hat sie aber einwandfrei gepumpt. Das Öl verteilte sich gleichmäßig im Bart und wir empfanden es als wohltuend. Nach ein paar morgendlichen und abendlichen Anwendungen fanden wir unsere Bärte wunderbar weich, von Juckreiz war weit und breit nichts zu spüren und der Duft kickte uns mit aufbauender Frische in den Tag.

Die Trägeröle im Mr. Burton‘s Barbarian Bartöl.

Die Kombination von gleich sechs Trägerölen sorgt für zahlreiche Wirkstoffe. Die vereinten Kräfte von Arganöl, Jojobaöl, Aprikosenkernöl, Mandelöl, Traubenkernöl und Weizenkeimöl haben viel Potential. Sie erhalten die Elastizität deiner Haare, wirken Sprödigkeit, Haarbruch und Spliss entgegen. Nährendende und schützende Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente machen sowohl deine Haut als auch Barthaare weich, lassen letztere glänzen, versorgen so gut mit Feuchtigkeit, dass trockene Haut und Schuppen verschwinden können und sie wehren, so sagt man, UV-Strahlung, Alterungsprozesse und Entzündungen ab. Nur ein kleines Manko gibt es: Weizenkeimöl riecht nicht so toll. Aber…

Mr. Burtons Bartöl Barbarian Inhaltsstoffe

Das Bartöl bei Amazon

Der Duft des Mr. Burton‘s Barbarian Bartöl.

Dank einiger ätherischer Öle kommt der letzte kleine Nachteil des vorigen Absatzes nicht wirklich zum Tragen. Die Aromen von Bergamotteöl, Zedernholzöl, Amber, Sandelholzöl und Pfefferminzöl wirken mächtig entgegen. Der Duft kommt unaufdringlich, aber nicht ganz so männlich herb, wie man es bei Gedanken an Wikinger erwartet, in der Nase an. Was aber nicht weiter schlimm ist, denn es ist ein besonderer Duft, einer, den wir so noch nicht gerochen haben. Es riecht uns fast eher ein wenig süßlich, dafür aber auch durchaus erfrischend. Jedenfalls ist er keinesfalls ranzig, wie manch kritische Kundennase feststellte. Hat schon was, der Duft. Riecht mit etwas Fantasie nach Meer und Segelturn. Die gut durchdachte Mischung der ätherischen Öle schlägt sich beim Mr. Burton‘s Barbarian Bartöl positiv nieder, wir mögen den Duft sehr.

Unsere Meinung zum Mr. Burton‘s Barbarian Bartöl.
Wir finden es gut. Du bekommst das Öl zu einem sehr fairen Preis. Deshalb durchaus eine Kaufempfehlung von uns :- {). Die Glasflasche ist hochwertig und schützt vor Licht. Es sind gute pflegende und wohlduftende Öle drin, die du entweder mit der Pipette oder dem Pumpspenderknopf fein dosieren kannst. Du weißt ja, die Dosis macht die Wirkung. Zu viel Öl macht deinen Bart zur Speckschwarte. Mit der richtigen Menge machst du ihn zur dezent glänzenden Augenweide. Der frischen Brise auf dem Segelschiff wird er somit wie ein Wikinger standhalten können. Bis es soweit ist, bringt der Duft zumindest einen Hauch Abenteuer in die Büroluft. Durchaus eine Kaufempfehlung von uns. :-{)

Das Bartöl bei Amazon

Was ist deine Meinung zum Bartöl Barbarian von Mr. Burton's? Sag es uns in den Kommentaren.

Hinterlasse eine Antwort