Anti Aging, älter werden ohne sichtbare Spuren am Körper und vor allem im Gesicht. Wir betrachten, wie es gehen soll.

Anti Aging - eines der Hauptschlagworte unserer an Schönheit und Jugend orientierten Zeit. Alterungserscheinungen vollkommen unterbinden, das geht wohl doch nicht. Eine gewisse Wirkung haben Anti Aging Produkte aber schon.

Was tun gegen Falten? Was bringen Anti Aging Produkte? Falten machen einen Mann sexy, das steht außer Frage, wenn du dennoch etwas gegen Falten tun willst, lies den blackbeards Ratgeber.

Falten machen einen Mann sexy – ohne Zweifel. Wenn du trotzdem zumindest ein bisschen was dagegen tun willst, lies das.

Das zentrale Phänomen, welches den Begriff des Anti Aging und alle unzähligen damit verbundenen Produkte überhaupt hervorgebracht hat, ist der natürliche Vorgang des Alterns. Ob wir es wollen oder nicht – wir können ihn nicht stoppen. Oder doch? Eine vorbildliche Lebensweise mit quasi perfekter Ernährung, die alle Bedürfnisse des physischen Organismus erfüllt, gepaart mit mentalem Training wie Meditation und einer spirituellen Grundausrichtung kann dir theoretisch ein biblisches Alter bescheren. Mit entsprechend geringen Alterserscheinungen. Eine Yoga-Weisheit prophezeit bei täglichem und mehrstündigem Kopfstand gar Unsterblichkeit.

Davon sind die allermeisten von uns jedoch weit entfernt. Wer ist schon ein konsequenter Yogi oder will ein solcher sein? Möglichst gesund und faltenfrei älter, vielleicht erst einmal nur 100 Jahre alt zu werden, ist ein erstrebenswerter Anfang für viele. Wir möchten also zunächst einmal nur unsere Falten deutlich mindern oder wenigstens ihr Voranschreiten verlangsamen. Geht das überhaupt und wie stellen sich die Hersteller der Anti Aging Produkte das eigentlich vor? Wir haben uns die Palette des Anti Aging Universums einmal angeschaut und versuchen, dir deren Sinn und tatsächlichen Nutzen zu erläutern. Dein Anti Aging Produkt soll dir nach der Anwendung am Abend über Nacht den Stress des Tages nehmen. Morgens dann frisch machen im Gesicht und helfen, neue Belastungen besser zu bewältigen. Mal sehen, wie das gehen soll.

Der Feuchtigkeitsgehalt ist sicher einer der vordersten Punkte bei den Anti Aging Mitteln für uns Männer.

Dies liegt an der Erkenntnis, dass unsere Hautschichten etwas anders strukturiert sind als die der Weiblein. So ist die obere dicker als bei Frauen und auch die sogenannte Lederhaut ist ausgeprägter. Diese Unterschiede sollen die Haut von Männern strapazierfähiger und robuster gegen Umwelteinflüsse aller Art machen. Die höhere Dicke bewirkt mit zunehmender Alterung aber auch, dass unsere Falten tiefer und ausgeprägter sind als bei den Damen. Gerade im Gesicht empfinden wir das dann als deutlich unangenehm.

Männerhaut muss offenbar mehr bewältigen und deshalb sollen Anti Aging Mittel mehr leisten als normale Hautcremes. An vorderster Stelle kommen Hyaluronsäure und Wasser ins Spiel. Im Zusammenspiel sollen sie die Zellwände verstärken und den Feuchtigkeitsgehalt in einer gesunden Balance halten, damit die Haut weiter Schädliches von Außen abwehren kann und von Innen beweglich und geschmeidig bleibt. Hyaluron und Feuchtigkeitsspender sind zwei der Hauptschlagworte bei Anti Aging Mitteln, die einen Wirkmechanismus beim langsameren Altern erklären und bewirken sollen.

Der Vorgang des Anti Agings verstärkt sich durch Wechselwirkungen mit verschiedenen anderen Stoffen.

Hervorragend ergänzen sollen sich hier das schon benannte Hyaluron und ein Stoff mit dem Namen Retinol. Es ist ein anderes Wort für Vitamin A. Es wird vor allem eingesetzt, um den natürlichen Vorgang der Hautregeneration zu stimulieren. Retinol im Anti Aging Mittel wird auf der Haut in Vitamin A Säure umgewandelt und bewirkt eine Ablösung der oberen, dünnen Hautschicht. Dies geschieht über den Prozess der Austrocknung, wodurch die Haut aber gleichzeitig angeregt wird, Kollagen zu produzieren.

Kollagen wiederum ist eines der wichtigsten Stoffe bei der Erneuerung der Hautzellen. Der Feuchtigkeitsverlust beim beschriebenen Prozess wird durch das Hyaluron kompensiert. Die Bildung des Kollagens stärkt Zellmembranen, strafft in der Folge deine Haut und lässt sie optisch wieder glatter erscheinen. Wenn in einer Anti Aging Creme also Retinol in der Zutatenliste auftaucht, am besten zusammen mit Hyaluron, ist das für dich ein gutes Zeichen. Denn es ist Grundlage für die Entstehung neuer Hautzellen und trägt so zur Minderung von Faltenbildung bei. Retinol ist übrigens auch für alle Hauttypen gut verträglich.

Welche Hautschichten werden mit Anti Aging Mitteln gepflegt und welche nicht? Gibt es da Unterschiede?

Nun, der Alterungsvorgang, der an der Entstehung von Falten beschrieben wird, beginnt in der Tiefe der Haut. Festgemacht wird die Entstehung der Falten meistens an den berühmten Krähenfüßen. Ein freundlicheres Wort dafür ist wohl Lachfalten. Solange du jünger bist, werden sie auch nur sichtbar, wenn du lachst. Oder bei freiwilliger oder unfreiwilliger Mimik, bei der du das Gesicht irgendwie verziehst. Im Alter sind diese Lachfalten dann immer vorhanden und sie sollen mit Anti Aging Produkten zumindest verringert werden.

Tatsache ist, dass tatsächlich keine Anti Aging Creme bis in die Tiefe der Hautschichten hinein wirkt, in der diese Fältchen schon angelegt sind. Die Injektion von Botulinumtoxin (Botox) oder Hyaluron ist die einzige Möglichkeit, die sichtbaren Spuren des Alterns wenigstens zweitweise verschwinden zu lassen. Angesichts vieler 1A oder 2B Promis, die als Botox Zombies entsprechende Beispiele liefern, würden wir hiervon aber abraten. Eine solche künstliche Kaschierung fällt auch nicht mehr wirklich unter den Begriff des Anti Aging. Also: Es gibt gute verzögernde Anti Aging Cremes, aber zu 100% lässt sich das Altern der Haut mit keinem Mittel verhindern – gäbe es sonst noch Menschen mit Falten?

Welche anderen Zutaten finden sich noch in Anti Aging Produkten und was genau bewirken diese?

Eine umfassende Liste aufzustellen, würde den Rahmen sprengen. Die Versorgung der Haut mit Flüssigkeit an erster Stelle und straffendem Fett bildet die Wirkungsweise eigentlich aller Anti Aging Mittel. Du findest etwa: Allantoin (fördert die Zellbildung, Zellregeneration und beruhigt), Folsäure (unterstützt die Bildung von Kollagen und die DNA bei der Hautreparatur), Kreatin (strafft und fördert den Transport von Flüssigkeit), Glycerin (bindet Wasser / Flüssigkeit), diverse ätherische Öle (desinfizieren und bilden einen Schutzmantel auf der Haut).

Daneben setzen die konkurrierenden Anti Aging Produkte auf Anteile verschiedenster Heil- und anderer Pflanzen. Du findest Namen wie Aloe Vera bis hin zu Eichenblattextrakt, auch Stoffe aus Birkenblättern oder Rinde. Sie alle unterstützen mehr oder weniger vorbildlich die Kette der multiplen Wechselwirkungen aller Stoffe, um die Haut eben zu schützen und die Erneuerung ihrer Zellen zu beschleunigen. Dies ist der Kern aller Anti Aging Produkte. Wie schon angedeutet und nachfolgend nochmal erläutert, ist eine komplette Vermeidung von Falten als äußeres Anzeichen des Aging / Alterns quasi unmöglich. Dennoch: Eine Verlangsamung des Prozesses und eine erfrischende Wirkung auf deine Haut und deine Selbstwahrnehmung haben Anti Aging Mittel durchaus. Unterm Strich sind sie zwar keine Verhinderer, aber doch eine wirksame Faltenbremse.

Natürliche Faltenentstehung ist das zentrale Element des Anti Aging. Ihre Bildung zu verlangsamen muss nicht unbedingt unnatürlich sein.

Neben der Verwendung qualitativ hochwertiger Anti Aging Cremes solltest du auch auf eine gesunde Lebensweise setzen. Was begünstigt Falten? Miese Luft in Räumen und der Großstadt, Rauchen, Alkohol und Drogenkonsum, Fastfood, dauerhaft zu wenig Schlaf und allgemein Stresssituationen, häufige Sonnenstudiobesuche, zu wenig Zufuhr von Flüssigkeit durch Trinken und direkt auf der Haut und erbliche Veranlagung. Sorge also für eine drastische Reduzierung genannter Einflüsse, die du zusätzlich mit einem wirklich guten Anti Aging Mittel kombinierst.

Da die verschiedenen Inhaltsstoffe diverser Cremes durchaus nachweisbare Wirkung in Form von Faltenminderung bewirken, können wir dir ihren Gebrauch guten Gewissens empfehlen. Schaffst du es, dich von der künstlich erzeugten Werbeillusion zu lösen, das Altern ausschalten und Gesichtsfalten komplett eliminieren zu können, bist du schon auf einem guten Weg. Wir halten eine gesunde allgemeine Lebensweise und die Anwendung empfehlenswerter Anti Aging Mittel für das beste Duo, um Falten im Gesicht, am Hals und Körper real zu minimieren, ihre Entstehung bestmöglich zu verlangsamen und ihre Tiefe zu reduzieren.

Anti Aging Produkte? Nun, da du weißt, ob und wie sie helfen, mach dir deine Gedanken und bei Fragen, frag die blackbeards.

Wasser ist eines der unabdingbaren Bestandteile allen Lebens. Seine ausreichende Zufuhr und Speicherung in deiner Haut ist der Dreh- und Angelpunkt der Anti Aging Mittel. Sie können dein Altern und entstehende Falten zwar nicht gänzlich verhindern. Allerdings schaffen manche es ganz gut, ihre Bildung deutlich zu hemmen.

Schaden kann es also auf keinen Fall, sich ihre Wirkung zu Nutze zu machen. Suche dir in unserem Online Shop deinen Favoriten aus dem Angebot der besten Anti Aging Mittel heraus. Wir helfen dir gerne, dich optisch zu verjüngen - oder dich wenigstens so aussehen zu lassen. Denke aber immer daran: Wahre Schönheit kommt immer auch mit von innen.

Zur Gesichtspflege