RSS abonnieren

Kleidung

Zeig, was in dir steckt und trage es nach außen.

So gerne wir diesen Umstand auch wegreden würden: Entscheidend ist der erste Eindruck. Für ihn gibt es keine zweite Chance. Der erste Eindruck hängt maßgeblich vom Auftreten ab, welches wiederum nicht unwesentlich über den Stil der Kleidung definiert wird, also von dem was man trägt und wie man es trägt. Damit du, passend zu deinem Bart oder lediglich der Liebe zu Bärten, auch die richtigen Klamotten hast findest du bei uns eine feine Auswahl erlesender Stücke, die deinen Kleidungsstil mit der Komponente „Bart“ in Harmonie verbinden.

 

7 Artikel

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

Gitter  Liste 

7 Artikel

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

Gitter  Liste 

Zeig, was in dir steckt.

Du weißt, wer du bist, wo du herkommst, was du willst und wohin du gehst. Zeit, das nicht nur durch deinen Bart oder deine Leidenschaft dafür zu zeigen, sondern auch über den restlichen Körper verteilt nach außen zu tragen.

 

Deine Klamotten sind nicht nur Stofffetzen, die deinen Körper vor Wind und Wetter schützen sollen, sie sind auch keine „Mode“ (dafür sind wir viel zu individuell, als dass wir mit einem Trend schwimmen wollen würden), sondern sie sind ein Statement. Deine Kleidung sagt viel über dich aus. Sie erzählt uns, wer unter dem Stoff steckt, vielleicht auch, was in dem Kopf vorgeht, der da aus dem Shirt oder Sweater herausschaut und was du der Welt mitzuteilen hast. Ob du es willst oder nicht: Kleidung definiert dich.

Dass dich eine große Liebe mit Bärten verbindet, scheint klar zu sein, sonst wärst du schließlich nicht hier. Aber zeigst du das auch entsprechend nach außen? Du trägst selbst einen Bart? Sehr gut. Du trägst dazu auch die passenden Klamotten? Noch besser. Zeig den Menschen um dich herum, wofür du stehst und was deine Leidenschaft ist. Du trägst nicht ein einziges Teil deiner Kleidung der Gesellschaft wegen. Du trägst es auch nicht, weil dir irgendwann mal eine Frau (hoffentlich nicht deine Mutter) gesagt hat, dass du so schick darin aussiehst. Du trägst es, weil es der Umwelt vermittelt, wer du bist. Zeit, ein Statement zu setzen.