Auf Messers Schneide. Das Interview mit unserem Rasiermesser-Profi Oli.

Wir haben uns mit unserem Rasiermesserexperten Oli zusammengesetzt und über Rasiermesser und ihre Details gesprochen.

Im Gespräch mit dem Mann vom Fach.

Wir haben uns mit dem Rasiermesser-Experten unseres Vertrauens zusammengesetzt und über allerlei Themen rund um die Messerrasur gesprochen. Oli beschäftigt sich seit nun mehr als 5 Jahren mit Rasiermessern und weiß genau wie man sich gekonnt um die Schärfe und Instandhaltung von Rasiermessern kümmert, die eine kleine oder auch größere Auffrischung benötigen. In den Jahren der Freundschaft zwischen ihm und blackbeards hat sich seine Expertise immer wieder aufs Neue bewiesen und kam einmal der Moment, an dem wir nicht mehr weiter wussten mit unseren Messern, war er stets zur Stelle, um uns zu belehren und mit helfender Hand zur Seite zu stehen. Man merkt, dass mittlerweile über 300 Messer durch seine Hände gewandert sind und er selbst rund 50 besitzt.

Auf Messers Schneide. Das Interview mit unserem Rasiermesser-Profi Oli. Weiterlesen…

Drei Bärte der Bartmeisterschaft 2019 in Worms im Interview.

Die Bartmeisterschaft 2019 in Worms war ein großartiges Event, bei dem sich allerlei tolle Bärte getummelt haben. Bei so viel geballter Expertise konnten wir nicht anders und haben uns drei erfolgreiche Bartträger ausgesucht und sie interviewt.

Präsentiert die Bärte.

Die süddeutsche Bartmeisterschaft in Worms fand am 6.4.2019 statt. Dass viele großartige Bärte anwesend waren, dürfte kein Geheimnis sein. Von klassischem Vollbart naturale über Freestyle bis hin zu historischen Bartstilen. Da wir Bärte lieben, haben diese Ansammlungen passionierter Bartträger für uns einen besonderen Stellenwert. So viel konzentrierte Erfahrung und Begeisterung. Da geht uns das Herz auf. Deswegen haben wir uns mit drei bärtigen Männern in Verbindung gesetzt, die nicht nur bei diesem Event erfolgreich teilnahmen, sondern regelmäßig bei Barttreffen zu sehen sind und haben ihnen ein paar Fragen zu Bartpflege und Bartmeisterschaften gestellt.

Drei Bärte der Bartmeisterschaft 2019 in Worms im Interview. Weiterlesen…

300 Jahre nach Blackbeard.

Edward Thatch, auch bekannt als Captain Blackbeard

Edward Thatch, auch bekannt als Captain Blackbeard.

Egal ob Filme, Romane oder auch in Videospielen, die visuelle Assoziation des Wortes Pirat wurde maßgeblich durch die Figur des Freibeuters Blackbeard geprägt. Seine Erscheinung soll groß und schlank gewesen sein und der wilde, lange und vor allem schwarze Bart stellte offensichtlich die Inspiration für seine Namensgebung.

Auch wir haben uns von diesem Namen begeistern lassen und so wurden wir im übertragenen Sinne zu seiner Crew. Naja, nicht für das Leben als Dieb und Schmuggler auf hoher See. Viel mehr wegen seines Bartes, der über seinen Tod hinaus für seine Außenwirkung bekannt blieb. Und dieser war vor nun über 300 Jahren. Lass uns dir ein wenig über die Person erzählen, der wir unseren Namen zu verdanken haben.

300 Jahre nach Blackbeard. Weiterlesen…

Interview mit Wilhelm ‘Willi’ Preuß

In bärtigen Kreisen fällt sein Name immer wieder. Wilhelm Preuß ist ein Urgestein der Bartkultur.

Wilhelm ‘Willi‘ Preuß ist nicht nur zertifizierter Energiereferent sondern auch passionierter Bartträger. Er war Präsident des Verbands Deutscher Bartclubs und gründete den ostbayerischen Bart- und Schnauzerclub. Regelmäßig nimmt er an internationalen Treffen und Wettberwerben rund um das Thema Bart teil. Ich hatte das Vergnügen, mich ein wenig mit Willi über dies und jenes in seinem Leben mit der Bart-Community zu unterhalten.

Interview mit Wilhelm ‘Willi’ Preuß Weiterlesen…

Die Bärte der Wikinger.

Einen Wikinger zu Lande können wir uns genauso wenig vorstellen, wie einen Wikinger ohne Bart.

Doch auch Wikinger gingen bisweilen von Bord und an Land, betrieben Ackerbau und Viehzucht. Und es gab auch Wikinger ohne Bart. Kaum zu glauben, nicht? Doch wohl jeder hat als Kind den kleinen Zeichentrick Jungen Wickie geliebt. Also Wickie und die starken Männer geguckt. Und da liefen mehr Bartlose auf dem Wikingerschiff herum als Bärtige. Im Gedächtnis ist uns allen jedoch ein Bärtiger geblieben – Wickies Vater Halvar. Der furchtlose Anführer der Wikinger. Gesicht hatte dieser kaum, man sah unterhalb des Hörnerhelms nur ein Auge, eine schwarze Augenklappe und sonst nichts als langes rotes Haar und einen überwältigenden riesigen roten Bart.

Die Bärte der Wikinger. Weiterlesen…

Sätze, die du zu deinem Barbier sagen kannst, um deinen Wunsch-Bartstil zu bekommen.

Was für die Frau der Friseur, das ist für den Mann der Barbier.

Wenigstens haben unsere Barbiere in den letzten Jahren wieder reichlich Zulauf bekommen und das finden wir gut für unsere Bartexperten. Ob die Männer bei ihren Bartpflegern genauso aus dem Nähkästchen plaudern und ihnen ihre geheimen Sorgen erzählen, darüber wissen wahrscheinlich die Barbiere am besten Bescheid. Aber genauso wie die Frau der Friseurin erklären muss, wie sie frisiert werden möchte, so muss der Mann dem Barbier auch sagen, was er denn jetzt genau von ihm will. Zum Beispiel welchen Bartstil er möchte. Jetzt gibt es aber Männer, die nicht so firm sind in der speziellen Bartkunde oder noch nicht die blackbeards Seite bis in ihre geheimen Tiefen erforscht haben. Und sich somit nicht so perfekt mit den einzelnen Stilen auskennen und sie deshalb nicht exakt benennen können. Dann muss eben mit den eigenen Worten erklärt und umschrieben werden, wie der Bart geschert oder die Backe rasiert werden soll. blackbeards hat mal Mäuschen bei Barbieren gespielt und einige Dialoge aufgeschnappt, die sich dann zum Beispiel so anhörten, als Männer ihren gewünschten Bartstil beschrieben:

Sätze, die du zu deinem Barbier sagen kannst, um deinen Wunsch-Bartstil zu bekommen. Weiterlesen…

Von bärtigen Männern aus den Bergen – das Bearded Villains Chapter Austria.

Bearded Villains – die Anfänge.

Möchte man eine bedeutungsvolle und umfangreiche Geschichte erzählen, beginnt es oft mit “wo fange ich an”. In dem Fall von BEARDED VILLAINS AUSTRIA muss man sich nicht solcher Floskeln bedienen. 2014 war das Startup der Bruderschaft BEARDED VILLAINS in Los Angeles California U.S.! Heute ist es der wohl größte Bart Club international, mit zentraler Anlaufstelle auf Instagram. Sicher hatte der Präsident von Knox nicht damit gerechnet, dass es diese Dimensionen annehmen würde. Tatsächliche aber erreichte BV schon Ende 2014 unter anderem das schöne Österreich.

Von bärtigen Männern aus den Bergen – das Bearded Villains Chapter Austria. Weiterlesen…

Bartöl und Bartshampoo im Test: blackbeards Produkte unter die Lupe genommen.

Ein weiteres Mal stellt uns Marc Fischer von der Band Watch them Fade seinen geliebten Bart als Testobjekt für blackbeards Bartpflege Produkte zur Verfügung.

Nachdem Marc Fischer, Bassist und Songwriter der Band „Watch them Fade“, bereits die blackbeards Bartpomade getestet hat, war er sehr gespannt, auch das blackbeards Bartshampoo Premium und das blackbeards Bartöl Premium Vanille an seinen Bart zu lassen. Seinen prächtigen Vollbart trägt er schon lange, eine Rasur kommt für ihn nicht in Frage.

Bartöl und Bartshampoo im Test: blackbeards Produkte unter die Lupe genommen. Weiterlesen…

blackbeards – Der Aufbruch.

blackbeards: Der Aufbruch.

Wenn heute der letzte Tag meines Lebens wäre, würde ich dann das tun, was ich im Begriff bin, zu tun? Was will ich wirklich? Was sind Ziele? Was sind meine Ziele? Ziele sind Träume, die ich zu Plänen schmiede. Denn was ich mir erträumen kann, kann ich auch erreichen. Alles, wofür ich brenne, was sich in meinen Gedanken immer wieder auftut, wird sich manifestieren. Es ist die Leidenschaft, das innere Feuer, das mich vorantreibt.

blackbeards – Der Aufbruch. Weiterlesen…

O du Weihnachtsgans… So wird aus der Gans ein leckerer Gänsebraten.

Zubereitung einer Weihnachtsgans

Das Rezept für die perfekte Weihnachtsgans präsentiert von den blackbeards Hobbyköchen.

O, du fröhliche, o du selige, gnadenbringende Weihnachtszeit. Das Fest der Liebe steht uns bevor. Es sind für uns alle ganz unterschiedliche Gnaden, die uns fröhlich stimmen. Für die einen ist es der festlich geschmückte Weihnachtsbaum, für die anderen ein feierlicher Vortrag unter demselben. Und wieder andere finden im Festschmaus ihre selig machende Erfüllung. Wir wollen es dir nicht vorenthalten. Zu letzteren gehören auch wir von blackbeards. Ein zeitloser Klassiker und für uns der gustatorische Gipfel weihnachtlicher Genüsse ist die perfekt zubereitete Weihnachtsgans. Sie lässt es dem Gourmet warm um das Herz und den Gaumen werden und vorweihnachtlichen Stress im Handumdrehen vergessen.

O du Weihnachtsgans… So wird aus der Gans ein leckerer Gänsebraten. Weiterlesen…