Customer Contact Logo Hilfe & Kontakt
Versandkostenfrei ab 40€* Lieferung in 1-3 Tagen Ausgezeichneter Kundenservice

Die 3 heißesten Bart-Trends für 2023.

Faded Beard

„A weng ausgflippt muast sho sei.“ Leg dir einen hippen Bart zu.

Gehörst du zur Generation Spider Murphy Gang oder verstehst zumindest Bayerisch? „A weng ausgflippt muasst schon sei, sonst lasst di da Gorilla an der Eingangstür ned nei.“ So Spider Murphy Gang. Übersetzt heißt das, dass du etwas ausgeflippt sein musst, damit dich der Türsteher in die angesagte Disko lässt. Aber Spaß beiseite. Es geht schließlich um Wichtiges, um Bart-Trends. Doch ausgeflippt hin oder her, bedenke, dass ein Bart zu dir passen muss. Dann könnte er vielleicht gar ein Frauenherz für dich öffnen, nicht nur die Diskotür. Welcher Bart schwebt dir denn vor? Hast du für 2023 den Vorsatz geschmiedet, etwas trendiger auszusehen? Dann hätten wir da 3 heiße Bärte für dich. Sei gespannt.

Mit einem Bart kannst du dein Aussehen deutlich verändern. Damit du jedoch nicht nur verändert, sondern klasse aussiehst, solltest du dir nicht auf Biegen und Brechen einen Bart zulegen, der gerade im Trend ist, sondern einen, der genau zu dir passt. Wir wollen den Bart auch nicht als Trend sehen, sondern als feste Institution. Schließlich gibt es Bärte schon immer und es wird sie immer geben. Doch wie es eben so ist, lässt sich beim Bart das eine oder andere Detail gekonnt abwandeln, sodass aus manch klassischem Modell durchaus ein aktuelles wird.

Das nun gefällt uns, dass der Bart kein vergängliches Accessoire ist, sondern ein bleibendes, aber wandelbares. Wir stellen dir hier drei schicke Bärte vor, die du im Jahr 2023 tragen kannst, wenn du hip sein möchtest. Es sind völlig verschiedene Bartstile, damit auch für dich einer dabei ist. Mit welchem du dich wohl fühlst, hängt von deinem Wesen ab, und immer auch von deiner Gesichtsform, die vorgibt, welcher Bartstil dir steht oder nicht. Wir wollen dir helfen, gut auszusehen. Los geht’s mit dem ersten Schritt, dem Weiterlesen. 


Ob vornehm, lässig oder abgefahren. Es gibt für jeden, auch für dich, einen heißen Bart.

Möchtest du distinguiert aussehen, wäre der vornehme Van-Dyck-Bart was.

Der berühmte Maler Van Dyck lebte im 17. Jahrhundert, zur Zeit des Barocks und der Aristokratie, und er wurde in den Adelsstand erhoben. Und du weißt ja, Adel verpflichtet. Ein distinguiertes Aussehen gehört da schon dazu. Dieses hatte Van Dyck. Er trug nämlich ein vornehmes Bärtchen. Der aristokratische Van-Dyck-Bart hat übrigens viele Namen, wie etwa Victor-Emanuel-Bart, Musketierbart, Van-Dyke-Bart und ganz unspektakulär Knebelbart.

Dem trendigen Bart haftet etwas Königliches und Historisches an. Doch wenn selbst Brad Pitt oder Johnny Depp ihn tragen, muss er in sein. Wäre er etwas für dich? Hast du ein rundliches Gesicht, das etwas Kante vertragen könnte, dann können wir ihn dir empfehlen. Er ist nicht nur etwas für Adelige oder Stars. Willst du dich von der Masse abheben und dein Gesicht etwas eckiger zeichnen, bist du der Typ dafür. Der Van-Dyck-Bart ist ein markanter, zweigeteilter Bart. Zwischen Oberlippenbart und Kinnbart ist keine Verbindung, jeder ist für sich klar definiert. Das ist wichtig. Denn sonst wäre es ein Goatee oder Ziegenbart. Doch aus diesem erschaffst du ihn nur.

Es wird einige Wochen dauern, bist du die nötigen zwei Zentimeter an Barthaarlänge erreicht hast. Ein Grund zur Freude. Denn du darfst den kostbaren Sprössling verwöhnen. Wasch ihn täglich mit Wasser, alle drei Tage mit mildem Bartshampoo, bürste ihn nach dem Trockentupfen vorbereitend auf sein späteres Aussehen nach unten und versorg ihn mit hochwertigem Bartöl, damit er auf seinem Weg zum Vollbart geschmeidig und formbar ist. Ist er zwei Zentimeter lang, machst du dich ans Trimmen und Stylen. Das Wangenhaar und das Haar unter dem Kinnbart rasierst du ab, während du vom Schnurrbart und Kinnbart nur längere Streuner abschneidest. Ziehe die Linien sehr akkurat, ein Van-Dyck lebt von Präzision und Symmetrie. Er ist allerdings wandelbar. Du kannst den Schnurrbart zum Beispiel länger wachsen lassen und zwirbeln oder mit der Länge des spitz geformten Kinnbartes spielen. Deine Spielzeuge heißen Bartshampoo, Bartöl, Bartbalsam oder Bartpomade, Bartkamm und Bartbürste, Trimmer, Bartschere, Rasierhobel oder Wechselklingenmesser. Ja, ein Van-Dyck verpflichtet zur Pflege und einer kleinen Schatztruhe.


Willst du den gewissen Sexappeal? Dann leg dir einen lässigen Drei-Tage-Bart zu.

Früher galt er als ungepflegt. Heute nennt man ihn richtigerweise lässig und weiß, dass er durchaus auch gepflegt ist. Glücklicherweise. Denn auf den verwegen und abenteuerlich wirkenden Drei-Tage-Bart sollen viele Frauen stehen. Wenn du weder glatt rasiert sein noch einen Vollbart tragen möchtest, dann probier ihn aus. Er passt zu jedem Gesicht, zu jeder Haarfarbe, zu jedem Lebensbereich und zu dir, wenn du lässig auftreten möchtest. Der Drei-Tage-Bart ist ein toller Bart, irgendwie zeitlos und auf jeden Fall 2023-tauglich. Er ist schnell erschaffen, da er nur einen bis maximal zwei Millimeter lang sein soll, damit die Haut stets durchschimmert. Er eignet sich zudem prima bei unregelmäßigem Bartwuchs.

Wenn dein Gesicht glatt rasiert ist, schaffst du den Rasierer beiseite und lässt die Stoppeln erst einmal sprießen wie sie wollen. Nach ein paar Tagen kristallisiert sich deine persönliche Bartform heraus. Jetzt kommt dein Rasierhobel oder Wechselklingenmesser ins Spiel. Denn du musst die Linien dieser Bartform etwas herausarbeiten. Sporadisch platzierte Wangen-Stoppeln sehen nämlich tatsächlich ungepflegt aus. Weg damit also. Regelmäßig. Mit einem Barttrimmer bringst du deinen Drei-Tage-Bart ebenso regelmäßig auf seine einheitliche Länge. Zack, das war’s schon. Dann lediglich noch morgens mit Wasser waschen, einmal die Woche mit Bartshampoo, täglich ein paar Tropfen Bartöl einmassieren für einen guten Duft und gegen Juckreiz oder Schüppchen. Schon bist du gepflegt im Trend. Ach was, sexy!


Topaktuell und wandelbar kleidet der abgefahrene Faded Beard fast jeden, sicher auch dich.

Faded heißt übersetzt eigentlich verblasst. Doch ein verblasster ist der Faded Beard wahrlich nicht. Trägst du einen solchen, erblassen vielleicht andere vor Neid. Bei diesem stylischen Bart handelt es sich um einen Vollbart, der nicht einfach irgendwie an der Wange aufhört, sondern seitlich kürzer und kürzer getrimmt und mit einer prägnanten Linie zu den Ohren hin weitergeführt wird. Dabei ist er kreativ wandelbar. Die Barthaare am Kinn kannst du kurz oder lang, spitz oder eckig wachsen lassen, der Schnurrbart kann buschig oder fein sein. Entscheidend ist der Bereich von der Wangenlinie zum Ohr hin. Du ziehst hier absolut akkurate Grenzkonturen, schnurgerade oder beliebig kunstvoll gebogen, und lässt den Bart kürzer und kürzer werden, bis er am Ohr nur noch ein Schatten ist. Am Hals sollten die Linien entlang der Kehle natürlich verlaufen. Schwer zu erklären, schau dir am besten Fotos an.

Mit einem Faded Beard kannst du jeder Gesichtsform schmeicheln und Unregelmäßigkeiten kaschieren, je nachdem wie du ihn gestaltest. Lass deiner Phantasie freien Raum. Allerdings musst du gekonnt mit dem Trimmer umgehen und präzise arbeiten. Es ist ein aufwändiger Bart, der seine Pflege braucht. Die Mühe lohnt sich aber. Denn er ist nun einmal einer der heißesten Bärte 2023. Und eine kleine Herausforderung macht das Leben doch auch bunter. Statte dich mit einem Präzisions-Trimmer und hochwertigen Pflegeprodukten aus. Ein mildes Bartshampoo, ein wohlriechendes Bartöl für glatte Haut an den stoppelkurzen Bereichen und für weiche, glänzende Barthaare. Dazu Bartpomade für den perfekten Halt und Sitz und zum Verteilen sowie zum angenehmen Massieren der Haut noch eine gute Bartbürste. Damit ist dein Faded Beard weit davon entfernt, zu verblassen.


Alles, was du für deinen heißen Bart brauchst, findest du bei blackbeards.

Von hochwertigen Rasierhobeln, Wechselklingenmessern, Rasiermessern und Trimmern hin zu duftenden pflegenden Produkten wie Bartshampoos, Bartölen, Bartpomaden und hilfreichen Bartbürsten oder Bartkämmen haben wir alles da für dich. Heute bestellt, übermorgen schon heiß. Hier geht’s zum Schaufenster:

Schreibe einen Kommentar

chatImage
blackbeards
blackbeards
Ich grüße dich. Lass mich bitte wissen, wenn wir etwas für dich tun können – wir melden uns dann so schnell wie möglich. Liebe Grüße aus Rosenheim Mike
Wir grüßen dich. Aktuell arbeitet bei uns keiner, insofern antworten wir dir nicht sofort. Aber bald, ja, bald...
whatspp icon whatspp icon