Shipping Free Logo Versandkostenfrei ab 40€* Fast Shipping Logo Lieferung in 1-3 Tagen Ausgezeichneter Kundenservice

Seife

Seifen. Für ein angenehmes Bade- und Duscherlebnis.

Nur wenig ist schöner als ein angenehmes und wohltuendes Bad am Abend. Wo Mädels gerne Kerzen aufstellen und sanften Soul auflegen schnappen wir Männer uns lieber eine gute, kernige Badeseife, die unseren Körper reinigt, mit Feuchtigkeit und Frische versorgt und dazu auch noch gut riecht. So verwandelt sich selbst das ungemütlichste und sterilste Bad für einen Moment in einen Wohlfühl-Tempel, egal ob unter der Dusche oder in einem Wannenbad.

1 von 8
1 von 8

Mit der richtigen Seife macht Waschen richtig Spaß.

blackbeards-koerperpflege-kategorie-seife

Seife ist aus ihren Kinderschuhen getreten.

Obwohl wir als Kind so manches Mal von unseren Eltern zum Waschen mit Seife aufgefordert werden mussten, hat es sich hinterher nie wirklich schlecht angefühlt, wieder sauber zu sein. Bis in die 1970er Jahre hatten wir ja nur die Stückseife. Dann kamen jedoch die praktischen Flüssigseifen auf und boomten regelrecht. Aktuell zeigt sich nun wieder ein leichter Trend Richtung Stückseife. Ob flüssig oder fest, alle Seifen sind weiterentwickelt worden und warten mit vielen neuen Düften und gesunden Inhaltsstoffen auf.


Warum gibt es eigentlich verschiedene Seifen?

Schon im römischen Reich war Hygiene und Körperpflege gesellschaftlich ein relevantes Thema. Damals haben sich die Menschen mit Öl eingerieben und es dann mit Holzspateln vom Körper geschabt. Das Gute ist, dass wir heute die Notwendigkeit der Körpersäuberung mit einem angenehmen Gefühl und dazu mit den verschiedensten Düften verbinden können. Die Hände, das Gesicht, die Haut an sich, die Haare und der Bart. Da kommen viele Bereiche zusammen, die teilweise sogar täglich gesäubert werden möchten.

Und wie schön ist es doch, dass du den unterschiedlichen Bedürfnissen dieser Bereiche und verschiedenen Verschmutzungsfällen dank einer Riesenauswahl an Seifen erfolgreich begegnen kannst. Sei es die morgendliche Erquickungswäsche oder die intensive Reinigung nach einem harten Tag in der Garage. Neben deinen persönlichen Vorlieben, seien es praktische oder olfaktorische, hast du vielleicht auch abweichende Hautbedürfnisse, welche die Wahl der Seife beeinflussen können. Ob deine Haut trocken oder fettig ist, spielt da eine Rolle, genauso wie der pH-Wert. Und ob du lieber das klassische Stück Seife in der Hand rubbelst oder lieber auf den Knopf drückst.


Spielt der Aggregatzustand bei der Reinigungskraft eine Rolle?

Der Aggregatzustand, also fest oder flüssig, ist heute nicht mehr der entscheidende Faktor. Die ursprüngliche Seife gab es immer am Stück und wenn du gerne dieses feste Ding in deiner Hand magst, gibt es davon zum Waschen deines Körpers heutzutage eine so facettenreiche Auswahl wie bei den Flüssigseifen. Außerdem bist du hier bei blackbeards und findest deshalb auch spezielle Bartseifen. Darüber hinaus inzwischen Bart- und Körperseifen in einem. Und um das noch zu toppen: Es gibt Seifen, deren Schaum du obendrein auch noch zum Rasieren verwenden kannst. Da könnte es passieren, dass du direkt zum Nassrasierer greifen und ab unter die Dusche möchtest zum Testen.

Selektierst du jedoch gerne und möchtest individuell auf Bart, Kopfhaar und deinen Körper eingehen, ist das jedoch vollkommen in Ordnung. Es gibt im Bereich Seife alles, was Herz und Haut begehren. Das moderne Stück Seife liefert dir gesunde Sauberkeit mit natürlichen veganen, also pflanzlichen Ölen, die sich aller Bedürfnissen annehmen können. Es gibt welche mit einem angenehmen, aber dezenten und unaufdringlichen Geruch, die mit etwas Wachscreme kombiniert sind und damit bestens geeignet für trockene Haut. Sie wird so gleichzeitig gereinigt und dabei mit Fett angereichert. In die andere Richtung geht es auch. Wenn deine Haut stark fettet, könnte eine Seife, deren Reinigungseffekt auf der Basis von aus Bambus gewonnener Aktivkohle beruht, deine Lieblingsseife werden. Auch sie beinhaltet pflanzliche Öle wie Kokos oder Olive, die jedoch nicht fetten und prima sind für jeden Hauttyp.


Welche Seife ist für dich die richtige?

Reaktionen von Haut und Haar können so unterschiedlich und damit individuell sein, wie die Stoffwechselprozesse im Inneren deines Körpers. Es ist ähnlich wie mit verschiedenen Diäten. Manche funktionieren bei manchen Menschen gut, bei den anderen aber gar nicht. So viele verschiedene Optionen. Wir sind eben nicht alle vollkommen gleich und wissen noch nicht genau, wieso das so ist. Ganz ähnlich ist es mit den äußeren Bereichen des Körpers. Eine gute Selbstwahrnehmung ist hilfreich für deine Auswahl.

Trockene Haut darf nicht täglich vollständig eingeseift und abgewaschen werden, denn das trocknet sie noch mehr aus. Trockene Haut mag rückfettende Seifen. Auch die Wasserqualität in deiner Gegend kann eine Rolle spielen. Ist es sehr kalkhaltig, schäumt die Seife weniger und du brauchst mehr, damit die reinigende Wirkung erzielt wird. Flüssigseifen sind hier etwas im Vorteil, da sie fast pH-neutral sein können und den Austrocknungseffekt der Haut verringern. Dieser entsteht, wenn deine Haut häufig mit kalkhaltigem oder aber auch oft mit zu heißem Wasser in Berührung kommt. Wenn viele verschiedene Menschen dieselbe Seife am Waschbecken benutzen, könnte Flüssigseife im Spender auch aus hygienischen Gründen eher deine Wahl sein.


Was bedeutet der pH-Wert der Seife?

Der pH-Wert gesunder Haut liegt bei circa 5 und ist damit leicht sauer. Alles darunter ist sehr sauer, alles darüber alkalisch oder basisch. Seife hat in der Regel einen Wert zwischen 8 und 11. Damit greift sie den Säureschutzmantel, also die natürliche Fettschicht der Hautoberfläche kurzzeitig an, was sie muss, um den Schmutz zu binden und mit dem Wasser zu entfernen. Dieser Säureschutzmantel ist die Lebensgrundlage für unzählige Bakterien, den Milchsäurebakterien, deren Zweck es ist, andere schädliche Keime, mit denen wir täglich auch in Berührung kommen, abzuwehren. Bakterien sind also nicht immer böse.

Wäschst du deine Haut zu oft, zu heiß und/oder mit aggressiven Seifen, wird diese natürliche Säureschutzschicht geschwächt oder geschädigt. Dann reagiert die Haut empfindlich und kann Juckreiz, Allergien, Spannungsgefühle und andere unangenehme Probleme zeigen. Gesund ist, einen natürlichen Mittelweg zu finden und das Waschen nicht zu übertreiben. Zu selten sollte es aber auch nicht erfolgen, schon klar. Das Gute ist: Deine Seife hält länger, wenn du es nicht übertreibst mit der Hygiene, sondern dein Waschverhalten intelligent und sinnvoll ist. Stückseifen sind dabei noch ergiebiger als Flüssigseifen. Achte darauf, natürliche Seifen zu verwenden, die den pH-Wert deiner Haut nicht zu stark verändern.


Bei blackbeards findest du natürliche Seifen und auch die beste Seife für dich.

Waschen muss sein. Sauber sein und gut riechen. So beginnen wir erfrischt den neuen Tag und beenden ihn so genauso gerne. Es fällt oft gar nicht auf, welchen Raum das Waschen und unsere Seife in unserem Leben einnehmen. Daher hat es dir hoffentlich einen Zugewinn gebracht, dich einmal ganz bewusst mit diesem Thema beschäftigt zu haben. Im umfangreichen blackbeards Onlineshop deine Seife zu finden, sollte nun kein Problem mehr darstellen. Sind dennoch Fragen geblieben, schreibe uns eine Mail. Wir helfen dir gerne.

Zuletzt angesehen
chatImage
blackbeards
blackbeards
Ich grüße dich. Lass mich bitte wissen, wenn wir etwas für dich tun können – wir melden uns dann so schnell wie möglich. Liebe Grüße aus Rosenheim Mike
Wir grüßen dich. Aktuell arbeitet bei uns keiner, insofern antworten wir dir nicht sofort. Aber bald, ja, bald...
whatspp icon whatspp icon