D.O.M. Die Olivenholz-Manufaktur

D.O.M. Die Olivenholz-Manufaktur.

D.O.M. Die Olivenholz Manufaktur wurde am 01.06.2013 von Guido Kindler und Peter Timmsen gegründet. Beide handelten bereits zuvor seit Jahren mit Olivenholzprodukten und haben ihr Sortiment mittlerweile stark vergrößert. Sowohl bei der Auswahl ihres Holzes als auch bei der Herstellung ihrer Artikel legen sie großen Wert auf Qualität und Kundenzufriedenheit. Das Olivenholz stammt aus Ländern im Mittelmeerraum von ausgesuchten Plantagen mit Fokus auf Nachhaltigkeit und Fair Trade. Erst, wenn die Olivenbäume keine Oliven mehr tragen, wird das Holz zur weiteren Verarbeitung freigegeben.

Ihre Artikel sind naturbelassen und es werden keine Lacke und keine Chemie verwendet. Lediglich zum Schutz vor Austrocknung des Olivenholzes werden die Oberflächen mit ein wenig Olivenöl eingeölt. Das hebt die Farbtöne der Olivenholzprodukte und insbesondere die kontrastreiche Maserung hervor. Je nach Beanspruchung sollte dies 2-3 mal im Jahr von dir ebenfalls gemacht werden. Ein sicheres Anzeichen zum nötigen Nachölen (du kannst übrigens praktisch jedes Pflanzenöl aus deiner Küche verwenden) – wenn die kontrastreiche Maserung vom Olivenholz zu verblassen beginnt.

Zuletzt angesehen