Parker

Parker. Im Jahre 1973 setzte sich der Familienbetrieb „Parker Safety Razor“ ein Ziel: Hochwertige und sichere Rasierer herzustellen.

Diesem Auftrag eifert das Unternehmen seitdem mit Leidenschaft nach – mit durchschlagendem Erfolg. Inzwischen ist der Name „Parker“ Barbieren, Händlern und Freunden der Rasierkultur weltweit ein Begriff. Das Produktportfolio wurde dabei im Laufe der Jahre stetig weiterentwickelt und so finden sich unter den teils handgefertigten Produkten neben Rasierhobeln aus vernickeltem Messing, Shavetten aus Edelstahl und Systemrasierern auch Rasierpinsel aus feinstem Dachs- und Wildschweinhaar sowie Rasierseifen mit echtem äthiopischen Sandelholz und Lederetuis. Dabei legt Parker besonders hohen Wert auf feinste Materialien ausgewählter Händler.

Auch wenn die Palette der Parker-Produkte immer wieder Zuwachs bekam, so blieben die Rasierhobel allerdings das Kern-Produkt. Hier toben sich die fleißigen Entwickler mit innovativen Neuerungen aus und so zählt eine Vielzahl an Sicherheitsrasierern sämtlicher Ausführungs-Möglichkeiten zur Parker-Familie. Egal ob mit geschlossenem oder offenem Kamm, langem oder kurzem Griff, breitem oder schmalem Kopf, farbigem oder klassischem Design, Butterfly- oder Schraubkopf-Verschluss: Parker hat sie alle.

Zuletzt angesehen