Tcheon Fung Sing
1 von 2
1 von 2

Tcheon Fung Sing. Chinesische Produkte für die Rasur? Denkste!

Vieles kommt ja heute aus China. Beim Markennamen Tcheon Fung Sing denkst du auf den ersten Blick wahrscheinlich, dass es sich um eine Rasierseife, ein Rasierwasser oder eine Rasierklinge aus China handelt. Dem ist aber nicht so. Hinter der Marke Tcheon Fung Sing, kurz TFS, stecken italienische und – im Falle der Rasierklinge – deutsche Produkte. Wie kommt das? Nun ganz einfach: Ein Chinese heiratete eine Italienerin. Und so werden seit 1945 Seifen und seit geraumer Zeit nun Rasierseifen, Rasiercremes und Rasierwasser unter chinesischem Markennamen hergestellt, allerdings in Italien. Der Sitz in Turin blieb, der Markenname blieb, nur die Inhaber wechselten generationsbedingt. So wie auch die Inhaltsstoffe, vorwiegend, was die Düfte angeht. Viele tolle Duftkreationen entstanden. Geblieben sind die natürlichen Inhaltsstoffe und die traditionelle Herstellung, insbesondere die natürliche Verseifung ohne Chemie. TFS – probier sie aus.

Zuletzt angesehen
chatImage
blackbeards
blackbeards
Ich grüße dich. Lass mich bitte wissen, wenn wir etwas für dich tun können – wir melden uns dann so schnell wie möglich. Liebe Grüße aus Rosenheim Mike
Wir grüßen dich. Aktuell arbeitet bei uns keiner, insofern antworten wir dir nicht sofort. Aber bald, ja, bald...
whatspp icon whatspp icon