Veröffentlicht am

Sieben Jahre blackbeards.

SIEBEN.

Die Zeit vergeht wie im Flug: wir werden sieben Jahre alt. Dass die Sieben eine Sonderstellung unter den Zahlen hat, ist kein Geheimnis und sicherlich denkst du sofort an irgendeine der vielen symbolischen Kombinationen: die sieben Todsünden, die sieben Zwerge, die sieben mit bloßem Auge erkennbaren Planeten, die sieben Leben einer Katze, die sieben höchsten Berggipfel, über sieben Brücken musst du gehen, sieben Jahre in Tibet und 007. Natürlich gibt es noch unendlich mehr, das mit der Sieben in Verbindung steht, wir belassen es jetzt erstmal dabei.

Wie dem auch sei, für uns ist die Sieben dieses Jahr mit unserem ganz persönlichen Ereignis verknüpft, unserem Jahrestag. Jahrestage haben auch immer irgendwie die implementierte Aufgabe, sich in gewisser Weise sentimental damit zu beschäftigen, Bilanz zu ziehen, sich ein Urteil über die vergangene Zeit zu erlauben und ja, zurückzublicken. Taschentuch raus. Bereit?

blackbeards wir lieben Bärte

Im Anfang war der Bart – natürlich.

Wie blackbeards zu dem wurde, was es heute ist – nun ja – aller Anfang ist schwer. Ein simpler und dennoch attraktiver Blog waren wir, aus der Intention entstanden, der Bartpflege auf den Grund zu gehen. Wie kann ich meinen Bart pflegen, was mache ich mit den Konturen, wie vermeide ich Spliss, wie pflege ich meine Haut darunter und naja, du weißt ja wahrscheinlich wo das bis heute geendet ist: 100000 Wörter in bisher 160 Ratgebern zu Themen der Bartpflege, Rasur, Haarpflege und natürlich der Körperpflege.

Nach einiger Zeit der Blogerei war klar: wir brauchen ein Logo. Etwas, das in seiner ikonographischen Präsenz genau das erzählt, was wir tun. Wie ein Stoppschild dir sagt: „Stopp“ oder du genau du weißt, dass du Vorfahrt gewähren musst, wenn du ein rot-weißes Dreieck auf dem Kopf stehen siehst und du verdammt noch mal vom Gas gehst, wenn du durch eine Straße fährst, an deren beiden Enden ein blau-weißes Schild mit spielenden Kindern darauf sich befindet. Ähm, gut, das war ein bisschen hart, zurück zum Thema, unser Logo. Ein Bart. Gepflegte Oberlippe, leicht geschwungen, begleitet von einem zackigen und in seiner Planimetrie trotzdem flauschigen Vollbart. Beherzt von Lebensfreuden umschließen sie eine schmunzelnde Lippe. Bis wir genau dieses Design hatten, gingen einige Tage ins Land und einige Biere fanden den Weg zu unseren Lippen. Wenn wir jetzt fragen, um was geht es, wenn du das Logo siehst, weißt du dann was wir meinen?

blackbeards Unser Hauptquartier in Rosenheim.

Rosenheim, du Perle Oberbayerns.

Perfekt, ging es doch gerade um rot-weiße Dreiecke und blau-weiße Schilder und zack, im nächsten Moment befinden wir uns wo? Ja, im Inntal. Exponiert gelegen und ausgeschliffen vom Eiszeitgletscher, idyllisch gebettet zwischen Bergen, Seen und saftigen Wiesen. Ein Ort, der in seiner Mannigfaltigkeit kaum zu beschreiben ist und jedes weitere Wort über seine Schönheit, eigentlich seine tatsächliche Aura nur beleidigt. Erleben musst du diese Aura, die felsigen Gipfel berühren, die kalten Bergseen am ganzen Körper spüren, dich in den grünen Wiesen zur Ruhe betten und die kulturelle Vielfalt, zärtliche Gastfreundschaft und den lebensfrohen Grant der Menschen aufsaugen. Also: weiß-blau: Bayern und rot-weiß: Rosenheim, und wir, naja wir sind schwarz.

Kein Zufall ist es, dass blackbeards hier geboren wurde und dass wir immer noch hier sind und niemals weggehen werden. Hier haben wir Platz zum Denken, zum Herumspinnen und die Freiheit, das zu tun was wir am besten können, herumtüfteln, experimentieren und stetig das Beste herauszuholen und unsere Erfahrung Tag für Tag weiter auszubauen.

Freunde.

Gute Freunde sind das Salz in der Suppe, die Kohlensäure im Bier, der süße Senf zur Weißwurscht und der Käse auf der Pizza, also das, was Zufriedenheit ausmacht. Man ist gegenseitig für sich da, wenn man sich braucht, man tauscht sich aus, teilt die gleichen Sorgen und versucht die gleichen Probleme zu lösen. Man hilft sich, wo man kann. Viele Menschen haben wir kennengelernt über die Jahre hinweg und viele Bekanntschaften oder Geschäftsbeziehungen wurden zu Freunden, zu Wegbegleitern und Compagnons mit denen wir viel Spaß haben, meistens.

Wir können nicht alle dieser Menschen nennen, dann würden wir wahrscheinlich in sieben Jahren noch hier sitzen, bis wir alle aufgezählt haben, die uns zum Beispiel tagtäglich unterstützen, deshalb müssen wir das, wie bei jeder guten Rede, stellvertretend machen.

blackbeards im Salon Otto.

Salon Otto.

Also lieber Florian vom Salon Otto in Kiefersfelden, danke, dass du uns die Bärte und das Kopfhaar immer auf Vordermann bringst uns gut zu redest, wenn wir mal Frisurproblemchen haben und nicht mehr weiterwissen und danke, dass dein kleiner türkiser Kühlschrank immer prallgefüllt ist, wenn wir uns mal wieder nach deiner Arbeitszeit anmelden und dir auf die Nerven gehen mit neuen Produkten, von denen wir deine geschätzte Meinung haben wollen. Merce und ein herzliches vergelts Gott an die Grenze zu Tirol.

blackbeards mit Bastian Beyer.

Beyer’s Oil.

Monsieur Beyer, jetzt musst du dran glauben. Der Bartölbrauer aus dem schönen Chiemgau, da wo auch dein herrliches Bartöl, dein samtig weicher Bartbalsam und dein erfrischendes Shampoo ihren Ursprung haben. Du bist, ähm, sehr nett. Verlierst gerne Wetten gegen uns, bist eine Rampensau, weil du es einfach kannst und ohne dich zu verstellen und hast ein großes Herz. Wir mochten dich von Anfang an und jetzt haben wir dich sogar lieb und das passiert nicht allzu oft. Also, auf die nächsten sieben Jahre und vergiss deinen letzten Wetteinsatz nicht, du weißt ja, Wettschulden sind Ehrenschulden.

Stenz.

Florian. Du Urgestein aus Bavaria’s dirty South. Deine Bartpflegezöglinge mögen wir seit der ersten Minute und dich mit ihnen. Tüfteln kannst du und bis du endlich zufrieden warst mit deiner ersten Kollektion, sind einige Monate ins Land gezogen. Wir haben großen Respekt vor dir, das wollen wir hier auch noch in aller Deutlichkeit sagen. Deine Bartpflege Hiagst ist nicht nur Öl und Balsam für den Rauschebart, sie ist Herzblut, Liebe und Leidenschaft und das merkt man und deshalb überzeugst du auch die Bärte dieser Welt und wir mögen dich, weil du ein großartiger Mensch bist.

GØLD’s.

Ja aus Offenbach kommen sie und für Aufsehen haben sie spätestens bei die Höhle der Löwen gesorgt, ganz genau: Martin und Martin von Goelds. Burschen, mit massiv habt ihr eure Bartpflege betitelt und massiv gerne haben wir euch. Danke, dass wir egal, wann wir uns sehen, Stunden und Tage erleben dürfen, die wir nicht vergessen. Mit euch kann man sehr gut Zeit verbringen und darüber hinaus lasst euch gesagt sein, eure Arbeit macht ihr hervorragend. Also, danke für die Zeit mit euch und auf viele weitere Nächte.

Bartpracht.

Joav, oder sagen wir besser Mr. Bartpracht. Würzburg ist schön, nette Altstadt, romantische Weinberge, lieblicher Fluss und schickte Residenz und ganz passable Festung, man könnte meinen, dass das der beste Ort wäre um ein wahrlich großes Bartpflegeimperium aufzubauen. Joav, du bist ja selbst seit Jahren passionierter Bartträger und das ist wahrscheinlich auch eines der Geheimnisse, wenn es darum geht Produkte zu entwickeln, die wir Bartträger gerne in unsere Bärte lassen. Danke, dass wir uns kennen.

Meißner Tremonia.

Thomas und Michael, zusammen sind sie Meißner Tremonia und was sie tun, das tun sie mit viel Leidenschaft für handgemachte Seifen, hochwertige Rasieröle und was das wichtiges ist, mit einem unschlagbaren Gespür für Nachhaltigkeit. Mit euch haben wir unsere neue Premiumkollektion realisiert und ihr hattet viel Geduld mit uns nach all dem Testen, Mischen, Riechen und wieder Verändern. Und jetzt haben wir Bartpflege, die genau unseren Vorstellungen entspricht. Danke Männer. Es wird weitergehen.

RMK Solingen.

Lieber Frank, du bist unser heimlicher Kontakt in der Messerhauptstadt Solingen und mit dir haben wir unseren pechschwarzen blackbeards Rasierhobel, das Wechselklingenmesser und die Barber Edition gemacht. Qualität und hochwertige Verarbeitung steht bei dir oben auf der Agenda, das ist uns das Liebste. Du bist ein Held, wenn es darum geht zu organisieren und Lösungen zu finden und dafür sind wir dir sehr dankbar. Und was dieses Jahr noch kommt, daran hast du einen großen Anteil. Danke Frank, wir haben die Ehre.

blackbeards unser erstes Bartoel

Wir und unsere Produkte.

Eigentlich komplett überflüssig und fast schon Schwachsinnig, dass wir das hier überhaupt erwähnen, weil du es ja eh schon weißt, aber ja, wir entwickeln Produkte und neben Caps und T-Shirts mit dem schwarzen blackbeards Bart haben wir auch: Rasiermesser, Rasierhobel und natürlich Bartpflege.

Queen Anne’s Revenge.

5/8 Zoll, Hohlschliff und Rundkopf, African Blackwood oder Kunststoff Heft. Unser erstes Messer, auf der Klinge durchbricht in wilder fahrt das Schiff von Blackbeard die Wellen. Aus diesem Projekt haben wir viel gelernt, am meisten lernt dabei aus seinen Fehlern, wie überall im Leben. Wir sind unheimlich kritisch mit uns selbst, Perfektion treibt uns an, das kann auch manchmal zum Problem werden aber in diesem Fall wird die Erfahrung dieses Jahr uns zu Gute kommen.

Rasiermesser Queen Anne’s Revenge mit Ebenholz Griff
blackbeards Rasiermesser Queen Anne’s Revenge mit Ebenholz Griff

159,95 129,95

Zum Produkt

blackbeards Rasierhobel.

Unser Rasierhobel, ein schickes schwarzes Teil, das neben Coco Chanel sicherlich eine gute Figur gemacht hätte. „Form follows function“ das gilt auch bei der Nassrasur mit dem klassischen Rasierhobel, den wir zusammen wir RMK Solingen gemacht haben und der unserer Meinung nach in seiner schlichten Eleganz, fast zu schön ist, um ihn nur zum Rasieren zu nutzen und aus dem Badezimmerschrank zu holen.

Rasierhobel
blackbeards Rasierhobel

59,95

Zum Produkt

blackbeards Bartpflege.

Die Bartpflege bzw. unser erstes Bartöl, das kleine Schwarze mit dem verlockend-schelmischen Duft nach Vanille und leicht frisch akzentuierter Bergamotte. Das erste Bartöl das wir hatten und wir waren so stolz darauf. Die Bartpomade, für alle möglichen Stylingproblemchen, die uns Bartträger Tag ein und Tag aus so über den Weg laufen. Schließlich das Bartshampoo, für die extra Portion Frische und auf die Bedürfnisse deines Barthaares abgestimmt. Und jetzt? Wir haben weitergemacht, unser Sortiment erweitert und naja bei einem Punkt kannst du dir absolut sicher sein, wir haben noch viel mehr vor.

Bartpflege Set Minze-Menthol
blackbeards Bartpflege Set Minze-Menthol

54,95

Zum Produkt

Von Bartträgern für Bartträger.

Über die Jahre hinweg haben wir echt viele hochwertige und ausgewählte Schätze zu den Themen Bartpflege, Rasur, Körperpflege, Haarpflege und so weiter und sofort für dich zusammengetragen. Das macht uns Spaß, weil uns diese Themen einfach am Herzen liegen. Wenn du mal nicht weiter weißt oder Fragen zu einzelnen Produkten hast, Anregungen brauchst oder einfach mal nett mit uns über Wechselklingenmesser oder Rasierklingen philosophieren möchtest, dann kannst du das jederzeit gerne tun. Wir freuen uns auf deine Email, deinen Anruf oder wenn du einfach vorbei kommst. In diesem Sinne bis bald und lass es dir gut gehen.

Zum Shop
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.