Bartöl

Drei Bartöle, die wir dir wärmstens empfehlen.

Filter

Ergebnisse 1 – 24 von 80 werden angezeigt

Ergebnisse 1 – 24 von 80 werden angezeigt

Bartöle aus ganz Europa und die besten aus Deutschland. Im Bartpflege-Shop von blackbeards.

Bild eines Bartöles von blackbeards

Wie der Bart eines Mannes so auch sein... Fast.

Bartöl – das Beste aller Bartpflege-Produkte. Die Vorzüge von Bartöl liegen auf der Hand: Es pflegt deinen Bart, macht ihn geschmeidig und weicher, verleiht ihm einen betörenden Duft und lässt ihn, wenn er von einem Sonnenstrahl geküsst wird, schimmern als wäre er von tausend Diamanten besetzt. Anstatt das sprießende Gesichtsgold lieblos von den markanten Wangen zu kratzen oder unkontrolliert wuchern zu lassen, lohnt sich die tägliche Investition einiger Minuten in die Bartpflege. Warum? Unsere Antworten auf die wichtigsten Fragen rund ums Bartöl.

Woraus besteht denn Bartöl, dass es derart gut ist?

Bartöl besteht aus einer Mischung von Trägerölen wie Arganöl, Jojobaöl, Traubenkernöl oder Mandelöl und einer duftgebenden Komponente, also ätherische Öle oder Parfum.

Wenn wir dir etwas empfehlen, dann möchten wir dies mit reinem Gewissen tun. Unsere Bartöle wirken durch ihre Natürlichkeit. Sie kommen ohne chemische Keule aus, bestehen im besten Fall nur aus natürlichen Inhaltsstoffen. Und in der Regel bestehen sie aus einer Mischung verschiedener Öle. Zum einen sind das die Träger- oder Basisöle, die den Hauptbestandteil bilden. Beispielsweise sind diese aus Mandeln, Kokosnuss, Avocado, Aprikosen, Jojoba, Oliven, Traubenkernen oder Hanf. Jedes dieser Trägeröle hat besondere Eigenschaften.

Die zweite Komponente bilden ätherische Öle, die nur stark verdünnt verträglich, dann in ihrer Wirkung aber wunderbar sind. Trägeröle dienen trotz eigener heilender Wirkung vornehmlich der Verdünnung dieser ätherischen Öle, die wiederum neben ihrer wohltuenden, antibakteriellen, entzündungshemmenden Wirkung betörende Düfte liefern. Von blumig, fruchtig über pfeffrig bis orientalisch herb ist alles möglich. Es gibt jedoch auch geruchsneutrale Varianten, falls du deinen eigenen Duft oder den deines Parfums bewahren möchtest. Gewonnen werden die ätherischen Öle aus Zitronen, Orangen, Limonen, Bergamotte, Zitronenverbene (Eisenkraut), Lavendel, Rosmarin, Rinden, Wurzeln... So enthalten sie geballte Lebenskraft der Pflanzen. Manchen Bartölen werden noch Vitamine zugesetzt, manche Öle enthalten diese von Natur aus bereits. Genauso wie Antioxidantien.

Bartöl Salbei-Zypresse 30ml
blackbeards Bartöl Salbei-Zypresse 30ml

24,90

Grundpreis: 83,00 / 100 ml

Zum Produkt

Was kann Bartöl, was bewirkt es?

Bartöl macht deinen Bart geschmeidig, weich und lässt ihn herrlich duften.

Zuallererst macht es deinen längeren bis langen Bart kämmbar und zähmbar. Störrische, krause Haare werden geschmeidiger, erhalten einen dezenten Schimmer und Duft. Damit bist du modern und bedienst vielleicht sogar den Geschmack der holden Weiblichkeit. Wahrscheinlich unser aller Hauptanliegen. Wahrscheinlich. Zweitens sind Pflanzenöle von sich aus pflegend. Sie machen nicht nur deine Barthaare, sondern auch deine Haut spürbar geschmeidig. Können spezifische Probleme wie Juckreiz, trockene Haut, empfindliche Haut mildern. Lässt du dir gerade einen Bart wachsen und leidest unter dem Piksen der sprießenden Stoppeln? Dann ist Bartöl mit Sicherheit die richtige Option.

Bartöl bildet einen Schutzfilm, auf dem die Haare an der Haut vorbei gleiten. Dadurch können sie problemlos in der Länge gedeihen. Drittens kann der sanfte Schutzfilm, den Bartöl um deine Haare und auf deine Haut bringt, aggressiven Umwelteinflüssen entgegenwirken. Enthaltene Antioxidantien zum Beispiel können vor freien Radikalen schützen, also vor Molekülen, die Zellen zerstören und Krebs erzeugen. Dem Vitamin E (Tocopherol) wird sonnenschützende Wirkung, damit einhergehend eine Verlangsamung von Alterungsprozessen, nachgesagt. Wir wollen und können dir keine großen Wunder garantieren. Individuelle Ansprüche, genetische Anlagen und persönliche Vorlieben wirken da ja auch mit... Am besten testest du einfach selbst verschiedene Bartöle.

Bartöl und Rasieröl Litsea Blutorange 50ml
Meißner Tremonia Bartöl und Rasieröl Litsea Blutorange 50ml

24,90

Grundpreis: 49,80 / 100 ml

Zum Produkt

Wie wende ich Bartöl richtig an?

Hast du deinen persönlichen Bartöl-Favoriten bei blackbeards gefunden, ist die schwerste Hürde genommen. Denn die Anwendung von Bartöl ist kinderleicht, wenn du dich an unsere Anweisungen hältst. So geht es Schritt für Schritt zum Bartpflege-Glück:

  • Je nachdem, wie imposant du deinen Bart gezüchtet hast, fällt die benötigte Menge an Bartpflegeöl aus. Wichtig ist, dass jedes Haar nur leicht benetzt ist. Das erreichst du bei einem Drei-Tage-Bart schon mit zwei, drei Tropfen, bei kurzen bis mittellangen Vollbärten mit vier, fünf Tropfen. „Viel hilft viel“ ist bei der Verwendung von Bartöl der falsche Ansatz, denn er glänzt sonst wie eine Speckschwarte. Lass das.
  • Träufle dir die entsprechende Menge in deine Handfläche und verreibe es ein wenig zwischen Fingern und Händen, das gewährleistet beim nächsten Schritt – dem Einmassieren – dass wirklich jedes Haar Bartpflegeöl abbekommt.
  • Massiere deine Bartpracht und Haut gleichmäßig und vorsichtig. Hier gibt es verschiedene Möglichkeiten, die Einen mögen es grober, andere streicheln das Öl lieber von oben nach unten bis in die Haarspitzen. Tu es, wie es dir beliebt.
  • Wenn du das Bartöl sorgfältig verteilt hast, nimm einen Bartkamm und lass diesen sanft vom Ansatz bis in die Bartspitzen durch deinen Bart gleiten, um ihn in Form zu bringen. Den krönenden Abschluss bildet das Bürsten deines Bartes mit einer Bartbürste.

Bartöl Eisenkraut 30ml
Beyer's Oil Bartöl Eisenkraut 30ml

24,90

Grundpreis: 83,00 / 100 ml

Zum Produkt

Welches ist das beste Bartöl?

Wir haben einige Favoriten, aber zu den besten Marken zählen OAK, Beyers Oil, Goelds und Meißner Tremonia, die auch die Öle von blackbeards produzieren.

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah? Wir bieten dir Bartöle aus Europa, zum Beispiel aus Italien, Schweden oder Großbritannien und bauen unser Bartöl-Sortiment immer weiter aus. Ganz besonders möchten wir dir jedoch die hochwertigen Bartöle deutscher Produzenten ans Herz legen. Die größte Rolle spielt natürlich dein persönliches Faible und dein Bedarf. Du bist der Chef und Herr über deinen Bart. Welche Düfte sagen dir zu? Eher fruchtig süß oder doch lieber holzig herb? Welche Eigenschaft wünschst du dir? Zur Pflege zum Beispiel extra Sonnenschutz, extra Vitamin E? Welches Fläschchen gefällt dir optisch gut? Möchtest du Design und Farbe auf dein Badezimmer abstimmen? Was braucht deine Haut? Traubenkernöl beispielsweise kann bei fettiger, unreiner Haut helfen.

Manches Bartöl mag dir teuer erscheinen. Kommt es doch in kleinen Fläschchen daher. Der Preis relativiert sich jedoch auf ein paar Cent pro Tag. Denn das Öl ist enorm ergiebig. Ein paar Cent für deine Attraktivität...Du kannst dir dein Bartöl auch selbst mischen, wir sind große Fans davon. Wir empfehlen dir, darauf zu achten, dass du wirklich reine Öle wählst, die keine chemischen Zusätze wie Konservierungsstoffe enthalten oder Pestizide, Unkrautbekämpfungsmittel, Kunstdünger und so weiter.

Bartöl Flower of Babylon 20ml
Sargon's Original Bartöl Flower of Babylon 20ml

19,90

Grundpreis: 99,50 / 100 ml

Zum Produkt

Bartöl online kaufen im Bartpflege-Onlineshop von blackbeards.

Ein Bartöl gehört unserer Meinung nach neben einer Bartbürste zur Grundaustattung für deine Bartpflege. Im Onlineshop von blackbeards findest du eine große Auswahl an Bartpflegeölen von Marken wie Beyer's Oil, Goelds, Mr. Burtons, OAK, Proraso und natürlich unsere blackbeards Hausmarke selbst. Durchstöbere unseren Onlineshop für Bartpflege und frag uns gern, wenn du Fragen hast, bevor du dein Bartöl kaufen willst.