Customer Contact Logo Hilfe & Kontakt
Versandkostenfrei ab 60€* Lieferung in 1-3 Tagen Ausgezeichneter Kundenservice

Wie pflege ich mein Rasiermesser optimal?

Die richtige Pflege für dein Rasiermesser.

Dein Rasiermesser will gepflegt werden. Aber du wirst sehen, es macht richtig Spaß und zahlt sich aus.

„Aus Liebe macht man die komischsten Sachen. Manche heiraten sogar.“ Ein witziges Zitat eines Unbekannten. Gut, du musst dein Rasiermesser nicht heiraten. Wohl aber so pflegen als sei es die Liebe deines Lebens. Hier unsere kurze Pflegeanleitung.


Für ein langes Leben braucht ein Rasiermesser Wasser, Luft, Leder und deine Liebe.

So reinigst du dein Rasiermesser.

Gut, dass einem beim Anblick eines heroisch anmutenden Rasiermessers das Herz aufgeht. Denn so nimmst du es gerne in die Hand und lässt es nach der Rasur auch nicht einfach links liegen. Es gründlich von Rasierschaum, Rasieröl und Stoppeln zu reinigen ist ein Muss und gehört zur kultigen, gemächlichen Zeremonie der Messerrasur. Spüle Klinge und Heft nach jeder Rasur also mit klarem, warmem Wasser ab und tupfe es mit einem weichen, sauberen Tuch trocken. Sei dabei behutsam, rubble und drücke nicht, um den feinen Grat der Schneide nicht zu verletzen. Lass es hernach offen an einem trockenen, wassergeschützten Ort liegen, sprich nicht am Waschbeckenrand oder im feuchten Bad. So setzt es am wenigsten Rost an. Ein zu sonniger Ort wiederum könnte einem edlen Heft aus Holz schaden, es könnte spröde werden. Sicher findest du einen Platz für „deine Prinzessin auf der Erbse" und stilvoll aufgebahrt in einem passenden Rasierständer kommt auch die Optik nicht zu kurz.


So bewahrst du dein Rasiermesser auf.

Benutzt du dein Rasiermesser längere Zeit, das heißt, mindestens eine Woche nicht, solltest du es nach dem Trocknen vorsichtig mit etwas Öl einreiben. Du weißt ja, wer rastet, der rostet. Insbesondere Schneiden aus Karbonstahl oder Damaszender Stahl schützt du mit einem Tropfen Öl prima vor Oxidation. Wir empfehlen pflanzliches Kamelienöl, du kannst aber ebenso Paraffinöl verwenden. Edelstahlklingen sind deutlich rostträger, aber auch ihnen tut diese kleine Pflege gut. Hernach kannst du das Messer zuklappen und in einen Schrank legen. Nimmst du es mit auf die Reise, steckst du es am besten gut abgetrocknet in ein Etui aus Leder oder Kunstleder, um es vor Blessuren zu schützen.


So schärfst du dein Rasiermesser.

Sauber gewaschen, sicher gebettet. Fehlen noch die Streicheleinheiten. Dein Schatz will auf dem Streichriemen geschärft werden. Allerdings erst, wenn das Messer nach der letzten Rasur mindestens 24 Stunden ruhen konnte, damit sich die bei der Rasur entstehenden inneren Spannungen abbauen und der feine Grat der Schneide von selbst wieder leicht aufstellen können. Nimm einen Lederriemen, bestückt mit weichem Rinderleder oder Juchtenleder, sei es ein Hängeriemen, Stoßriemen oder Spannschraubriemen, und bewege die Klinge mit sanftem Druck etwa 20 Mal auf und ab, immer mit dem Rücken voran und über den Rücken gedreht.

Reicht das Abledern irgendwann nicht mehr aus, bleibt das Messer also stumpf, dann kannst du es auf einem Hanfriemen oder Leinenriemen zusammen mit einer Hanfriemenpaste sehr fein nachschleifen. Wir empfehlen jedoch eher, gerade wenn du keine Erfahrung hast, dies einem Profi zu überlassen. Wenn es runtergefallen und womöglich beschädigt ist, sollte es auf jeden Fall fachgerecht geschliffen werden. Ansonsten kannst du dich in der Regel wohl mindestens 1000 Mal rasieren, bevor dieses Schleifen wirklich nötig ist. Details zum Abledern und Schleifen findest du übrigens in einem separaten Kurzratgeber und in einigen detaillierten Ratgebern.


So, solltest du noch kein Rasiermesser haben, dann schau gleich einmal ins prall gefüllte blackbeards Online-Regal.

Du wirst entzückt sein ob der majestätischen Schönheiten. Wir führen darüber hinaus alles Nötige für deine königliche Nassrasur wie Pre Shaves, After Shaves, Rasierpinsel, Rasiertassen, Lederriemen und aufschlussreiche Produktbeschreibungen, Ratgeber und Videos obendrein. Deine blackbeards.

Schreibe einen Kommentar

chatImage
blackbeards
blackbeards
Ich grüße dich. Lass mich bitte wissen, wenn wir etwas für dich tun können – wir melden uns dann so schnell wie möglich. Liebe Grüße aus Rosenheim Mike
Wir grüßen dich. Aktuell arbeitet bei uns keiner, insofern antworten wir dir nicht sofort. Aber bald, ja, bald...
whatspp icon whatspp icon