Internationale Deutsche Bartmeisterschaft 2013.

Was? Sagt nicht Ihr habt sie verpasst? Und wenn schon, das ist auch kein Problem. Bei uns erfährt jeder die wichtigsten Fakten rund um die Internationale Bartmeisterschaft.

Wann? Am 27. April 2013

Wo? Im Congress Centrum in Pforzheim.

Organisatoren? Die Pforzemer Schnäuz, 1. Pforzheimer Club der Bartfreunde 1993 e.V..

Was war so los? Bei den Internationalen Deutschen Bartmeisterschaften traten passionierte Bartträger in insgesamt 18 Kategorien gegeneinander an. Unter den Oberkategorien Schnauz-, Kinn-, Voll- und Trendbärte wurden jeweils die schönsten und ausgefallensten Exemplare gesucht. Die Fachjury bestand aus unabhängigen Friseurmeistern, die mit Bartpflege und Bartfrisuren vertraut sind.

Wer sind die Gewinner? In der Kategorie Schnauzbart Naturale wurde Wolfgang Schneider mit 50 von 50 möglichen Punkten zum Sieger gekürt. Auch 50 Punkte bekamen unter anderem Jürgen Draheim in der Kategorie Kinnbart Musketier, Dieter Besuch in Backenbart Freistil oder Albert Schmid in der Kategorie Vollbart Oberlippe gestylt.

Was man sonst noch darüber sagen kann? Männer lasst euch einen Bart wachsen und präsentiert diesen stolz der Welt. Vielleicht steht ja schon bald eine blackbeards-Bartmeisterschaft an und ihr werdet zum Gewinner… wer weiß das schon.

Nichts wie ran an den Bart!

Teilen:

Mike Seebauer ein Autor von blackbeards

Mike Seebauer

Mike ist Gründer von blackbeards und beschäftigt sich seit Langem mit den Themen Bart und Bartpflege. Er selbst ist überzeugter Träger eines Vollbartes. Im Dienste der Bartpflege-Wissenschaft testet er immer wieder Produkte aus dem blackbeards-Shop am eigenen Bart und teilt seine Erfahrungen hier im Blog.

Hinterlasse eine Antwort
← vorheriger Beitrag nächster Beitrag →