Was ist eigentlich Bartbalsam?

Bartbalsam ist nicht gleich Bartbalsam. Es gibt Unterschiede.

Bartbalsam ist ein super Kompromiss zwischen Halt und Pflege.

Mit Duft, wie du ihn von Bartöl und Bartpomade kennst, aber auch mit der Pflege des ersteren und Halt des letzteren Produkts ergibt sich ein Pflege- und Stylingmittel, das du nicht missen willst, nachdem du es einmal verwendet hast. Bartbalsam schafft den Spagat.

Angenehm duften soll er.

Zunächst muss dein Bart dir selbst gefallen, so viel ist klar. Ein schöner Duft ist dabei sehr hilfreich und umso besser, wenn dieser Duft auch generell gut ankommt und du vielleicht sogar auf diese dezente Note, die deinen Bart umschmeichelt, angesprochen wirst.

Als echter Kerl in der heutigen Zeit musst du schon lange kein “echter Kerl” mehr sein. Also im klassischen Sinne mit Holzfällerhemd, grimmigem Gesichtsausdruck und überaus genervt von diesem unnötigen Pflegefirlefanz. Der Mann von heute darf durchaus wissen wie man sich in Szene setzt und das Ganze mit einem passenden Duft abrundet. Glücklicherweise zieht Mann auch keine ungläubigen Bilcke mehr auf sich, wenn ausgiebig über Düfte gesprochen wird und das Angebot an männlichen Pflegeprodukten wächst entsprechend parallel zu dieser höchst erfreulichen Entwicklung. So auch bei Bartbalsam.

Also auch wenn du grübelnd vor dem Regal in der Drogerie stehst und auf keinen grünen Zweig kommst, fühl dich nicht fehl am Platz. Es ist noch kein schöner Bart vom Himmel gefallen. Welches Produkt deinem Bart die beste Pflege zukommen lässt und ihm dabei gleichzeitig etwas Form gibt, weißt du ja schon seit der Überschrift dieses Textes. Du bist genau zur rechten Zeit am rechten Ort.

Warum solltest du dich für Bartbalsam entscheiden? All die anderen Mittel im Regal sehen doch auch gut aus.

Bartbalsam ist ein Allrounder. Und unkompliziert. Er kann quasi alles, oder sagen wir besser, er kann viel. Von der Rezeptur her ist er nämlich ein Mittelding zwischen Bartöl und Bartpomade. Das heißt, er hat Inhaltsstoffe, die deine Haut bestens pflegen, deinen Bart geschmeidig machen und richtig gut duften lassen. Wie das Bartöl. Und dann hat er obendrauf Inhaltsstoffe, die ihm leichten Halt geben, also dein gewünschtes Styling fixieren und Quertreiber bändigen. Wie Pomade. Bartbalsam ist damit ideal für die meisten Bärte mit längeren Barthaaren.

Ganz kurze Barthaare, wie die eines Drei-Tage-Bartes, kommen mit Bartöl gut aus. Ganz, ganz lange Barthaare oder ein gezwirbelter Schnurrbart brauchen eher starke Pomade oder Wichse, vor allem dann, wenn du extrem starken Halt möchtest. Aber die allermeisten Bärte lieben Bartbalsam. Und du wirst ihn auch lieben. Er hat nämlich noch zwei Vorteile zu bieten. Erstens, er tropft nicht wie Bartöl. Zweitens, er ist nicht so hart wie Pomade, und damit leichter aus dem Tiegel zu kriegen und auf dem Bart zu verteilen. Ach, einen dritten Vorteil hat er noch: Er lässt sich leicht wieder auswaschen, was bei Pomade oder Wichse nicht immer so ist.

Meißner Bartbalsam Bittermandel Texaszeder 50ml
Meißner Tremonia Bartbalsam Bittermandel Texaszeder 50ml

19,90

Grundpreis: 39,80 / 100 ml

Zum Produkt

Wie schafft Bartbalsam das? Gute Inhaltsstoffe und deren smarte prozentuale Zusammensetzung sind entscheidend.

Bartbalsam ist dazu da, deinem Bart leichten bis mittleren Halt zu geben und ihn reichhaltig zu versorgen mit allem, was Bart und Haut so brauchen. Bei Bartpomade und Bartwichse steht der Halt im Vordergrund – er ist stark bis bombenfest. Die Pflege übernimmt Bartöl, das zu diesem Zweck vor der Pomade oder Wichse einmassiert werden sollte. Genau darin gründet die unterschiedliche Rezeptur.

In einem Bartbalsam steckt viel reines, hochwertiges Öl, das schonend aus Pflanzen gewonnen wird. Du nutzt sicher bereits Bartöl. Genau wie in diesem findest du in Bartbalsam Arganöl, Kokosöl, Jojobaöl, Rizinusöl und viele andere. Sie alle sind Nährstoffbomben und spenden nebst Vitaminen und Mineralstoffen auch die Feuchtigkeit und das Fett, das Barthaare und die Haut darunter zum glücklich sein brauchen.

Diese Öle werden durch Beigabe einer gewissen Menge fester und ihrerseits pflegender Sheabutter und/oder Kakaobutter zu einer geschmeidigen, nicht mehr tropfenden Masse. Hinzu kommen ein paar erlesene Tropfen eines oder mehrerer ätherischer Öle, die ebenso schonend gewonnen wurden – beispielsweise aus Baumharzen, Fruchtschalen und Kräutern, die rauchige, fruchtige, holzige, würzige bis exotische Düfte hineinzaubern. Den tatsächlichen Halt liefern dann verschiedene Wachse, die noch hinzukommen. Je mehr Wachs, desto fester die Masse und stärker das Fixierungspotential. Es erschließt sich dir nun von selbst: In Bartbalsam ist weniger Wachs als in Pomade oder Wichse.

blackbeards Bartbalsam Blutorange-Sumatraharz 50ml

24,90

Grundpreis: 49,80 / 100 ml

Zum Produkt

Damit Bartbalsam seine Dienste an Bart und Seele richtig gut leisten kann, solltest du ihn richtig anwenden.

So wohltuend Balsam ist, so einfach lässt er sich auch aus dem Tiegel holen und ins Barthaar verteilen, anders als Pomade und Wichse also. Selbst filigranste Fingerspitzen schaffen das. Hast du sehr störrisches, trockenes oder mattes Haar, kannst du gerne vor dem Balsam etwas Bartöl einmassieren und mit Bartkamm oder Bartbürste bis zur Haut verteilen. Das tust du am besten, wenn dein Bart frisch gewaschen und noch minimal feucht ist.

Wenn das Bartöl eingezogen ist, nimmst du dann eine kleine Menge Bartbalsam mit dem Finger aus dem Tiegel, verreibst und erwärmst ihn leicht in den Händen und streichst ihn flächendeckend ins Haar hinein, bis hinunter zur Haut. Dort helfen Öl und Balsam dann gegen Spannungsgefühle, Juckreiz, Schuppen und all die anderen lästigen Beschwerden. Forme deine Haare schließlich zügig mit Fingern, Bartbürste oder Bartkamm.

Bartöl unter dem Bartbalsam ist nicht unbedingt nötig. Es verleiht dem Finish allerdings noch etwas mehr seidigen Glanz. Selbst wenn dein Barthaar unproblematisch ist, hast du also einen Zusatzbonus durch das Öl. Entscheidest du dich für Öl und Balsam, solltest du jedoch darauf achten, dass beides von einem Hersteller kommt und die Düfte entweder zusammenpassen oder eines davon duftneutral ist. Dann riecht das insgesamt prima und nicht irgendwie komisch „durcheinander“. Sei dir gewiss: Bartbalsam stylt immer sehr natürlich. Deine Haare werden gepflegt, bleiben super in Form und keiner sieht, warum.

blackbeards Bartöl Blutorange-Sumatraharz 30ml

24,90

Grundpreis: 83,00 / 100 ml

Zum Produkt

Bartbalsam gibt es mit und ohne tierisches Wachs. Beides kann, nichts muss.

In herkömmlichem Bartbalsam findest du in der Regel Bienenwachs aus der Bienenstockwabe (Cera Alba), Wollwachs aus der Schafswolle (Lanolin), Carnaubawachs von der Carnaubapalme (Cera Carnauba, Copernicia Cerifera Cera) und künstliche Wachse, die häufig aus Erdöl synthetisiert sind (mikrokristallines Wachs, Vaseline und weitere). Die meisten vertragen ja alles, so auch jedes Wachs.

Allerdings gibt es aber auch Männer, deren Haut und Nase sensibler sind, die vegan leben oder sehr umweltbewusst sind. Und dank ihnen gibt es Bartbalsam, der nicht nur frei von tierischem, sondern auch von synthetischem Wachs ist.In diesem Bartbalsam ist dann nur Carnaubawachs enthalten. Ein natürlicher und nachwachsender Rohstoff aus der Carnaubapalme. Keine Biene muss dafür schuften. Kein Schaf muss dafür seine Wollfell lassen. Kein Erdöl wird dazu aus der Erde gepumpt. Carnaubawachs ist rein pflanzlich, enthält keine Duftstoffe oder Allergene. Das kommt Veganern entgegen. Das vertragen Allergiker. Das gefällt Männern, die den Geruch von Bienenwachs nicht gerne mögen.

blackbeards Bartbalsam Salbei-Zypresse 50ml

24,90

Grundpreis: 49,80 / 100 ml

Zum Produkt

Du willst mehr wissen?

Jetzt kennst du dich schon um einiges besser aus in der Bartpflege. Das finden wir überaus löblich. Wenn du dich für das, was deinen Bart noch großartiger macht, interessierst, haben wir hier noch ein paar passende Themen zum Weiterlesen.

Wenn dir lange Supermarktregale Angst einjagen, bist du bei deinen blackbeards gut beraten.

Denn wir haben den beinahe unübersichtlichen Markt argusäugig durchforstet und eine hervorragende Vorauswahl für dich getroffen. Die steht nun in unseren Onlineshop Regalen. Wir wollten Bartbalsam, Bartpomade, Bartwachs und Bartwichse mit besten Inhaltsstoffen. Wir haben alles, was wir dir anbieten, an unseren Bärten getestet. Die sitzen jetzt. Das kannst du glauben.

Und es hat uns in den Fingern gekitzelt und wir wollten etwas für uns und dich, was sonst nirgends zu bekommen ist. Etwas ganz exklusives. Die meisten von blackbeards persönlich kreierten Produkte kennst du sicher schon. Seit kurzer Zeit nun haben wir passend zu unseren Bartölen, auf rege Anfrage hin, auch Bartbalsam im Programm. Eigens in Handarbeit zusammengebastelt. Überzeuge dich doch gleich mal von der Qualität unserer natürlichen Bartstreichler.

Zu den Bartbalsamen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.