Körperpflege

Ja, wir haben Pflegeprodukte für „von Kopf bis Fuß“.

Wärst du jetzt in unserer Kategorie Bartpflege, hieße es Produkte von After Shave bis Zahnkammhobel. Bist du aber nicht. Denn so wie du dich darum kümmerst, dass dein Bart strahlt, willst du dich vielleicht nun ums Funkeln deiner Augen kümmern. Dein Bart lädt deine Süße zum Streicheln ein. Sie soll dir aber auch tief in die Augen blicken und barfuß mit dir am Strand laufen, nicht wahr? Siehst du, schon brauchst du Augenserum und einen Zehennagelzwicker. Nebst anderem.

Speziell für die Hautpflege.

Und dann noch...

2 von 15
2 von 15

Produkte von A bis Z oder von Augenserum bis Zehennagelzwicker. Was es nicht alles gibt.

blackbeards-koerperpflege-kategorie-koerperpflege

Heute schon geduscht, gecremt? Fingernägel gefeilt, Ohren geputzt, Nase enthaart? Duft aufgelegt?

„Früher war ich verrückt nach Seife. Ich habe meine Sucht überwunden. Ich bin jetzt sauber.“ Diesem sinnigen Zitat von Frank Wisniewski, einem deutschen Informatiker und Redakteur setzen wir eines drauf von Gerald Dunkl, einem österreichischen Psychologen: „Sauberkeit ist sicher gut, wer’s übertreibt, sich schaden tut.“ Es kann nicht schaden, sich mit diesen latent ernsten Witzchen unseren hervorragenden Produkten für deine Körperpflege zu nähern. Zu viel ist nichts, zu wenig ist nichts. Die goldene Mitte Dalai Lamas gilt hier einmal mehr. Nutze alles, aber wohl dosiert. Wie gehen es mal durch, unser Pflegearsenal für von Kopf bis Fuß.

„Wer seine Karosserie tadellos in Ordnung hält, fährt nicht nur gut, er kommt auch gut an.“ Des Deutschen liebstes Kind ist wohl nach wie vor das Auto. Was tun wir nicht alles, damit sein Lack glänzt. Obiges Zitat stammt von der deutschen Aphoristikerin Waltraud Puzicha. Sie meinte mit Karosserie allerdings nicht das Auto, sondern den Körper. Wir meinen auch, dass unser Körper tadellose Pflege verdient, tut er doch viel mehr für uns als es ein Auto je könnte. Mit einem gepflegten Körper fahren wir gut und kommen gut an.

Zum Aufpolieren unseres Lackes, also unserer Haut, gibt es jede Menge Produkte. Uns kommt gerade diese lustige Gebrauchtwagenwerbung in den Sinn: „Nehmen Sie meine Frau auch in Zahlung? Da ist der Lack auch schon etwas ab.“ Damit deine Frau dich nicht in Zahlung geben will, solltest du deinen Körper pflegen und auch was gegen deine kleinen Kratzer, sprich Lebenslinien tun. Verzeih uns diesen kleinen Spaß :-{) … Wir wollten dir nur einen Anreiz zum Weiterlesen geben.


Los geht’s mit deiner Gesichtshaut. Weißt du, wie du sie gesund sauber bekommst und gegen Umwelteinflüsse schützt?

Klar ist, Wasser reicht nicht. Du brauchst mindestens Seife und Creme, am besten auch noch Peeling und Maske. Und das alles in gesund. Wir haben den Markt durchforstet und gesunde Produkte zur Gesichtspflege zusammengetragen, die sich mit milden pflanzlichen Inhaltsstoffen wirksam und ehrlich um deine Haut kümmern. In nur wenigen sind Honig oder Milch enthalten. In keinem jedoch petrochemische oder umweltbelastende Inhaltsstoffe.

Deine Haut solltest du täglich waschen. Mit Wasser und einem unserer Reinigungsmittel. Neben wunderbaren Stückseifen bieten wir dir tolle Flüssigseifen, Gesichtswaschgele, Gesichtsreiniger, die man neudeutsch bisweilen Face Wash nennt, in allen möglichen Zusammensetzungen und Düften. Lies unsere Beschreibungen und wähle ein Produkt, das zu deinem Hauttyp passt und deine Nase anspricht. Einmal pro Woche solltest du dann noch ein Peeling machen. Es entfernt Hautschüppchen, wodurch deine Haut wieder atmen kann und kleinste Mimikfältchen sukzessive geglättet werden können. Es durchblutet deine Haut, sodass sie in frischem Teint erstrahlt. Das kommt fast einer Lackpolitur gleich.

Doch während Autolack austrocknen muss, damit er keine Kratzer bekommt, soll deine Haut schön feucht bleiben, damit sie keine Falten bekommt. Spende ihr also viel Feuchtigkeit. Mit Gesichtscreme, Face Creme, Feuchtigkeitscreme oder Face Moisturizer gibst du ihr die tägliche Ration gegen frühzeitige Alterung. Doch da geht noch mehr. Es gibt Reichhaltigeres mit noch mehr Power. Ist die eine oder andere Lebenslinie bereits da, sind Repair Serum, Anti Aging Serum oder Intensiv Creme effizienter. Braucht deine Haut vielleicht was ganz Spezielles? Bitte sehr. Wie wäre es mit einer Anti-Stress-Gesichtsmaske nach einer harten Woche oder einer Hangover Cure Mask nach einer durchfeierten Nacht oder einem erfrischenden belebenden Gesichtswasser nach dem Sonnenbad?


Weiter geht’s mit Mund, Nase und Ohren. Nein, du bist nicht beim HNO. Du fragst dich, was die blackbeards hier für dich tun können?

Nun, wir haben natürlich wirksame Produkte, mit denen du deine Zähne auf Vordermann bringst, deine Lippen weich bekommst und wir haben Spezialwerkzeuge, die deine Nase und Ohren von unschönen Haaren befreien.

Wer sich rasieren kann, kann sich auch anderer Haare entledigen, die sich nicht schicklich machen. Wobei… Lass deinen Bart ruhig wachsen. Es reicht, wenn du deine Nasenhaare trimmst. Die machen sich weder zum Moustache noch zur glatten Oberlippe gut. Auch Haare, die aus den Ohren wachsen, sie keine Augenweide. Genauso wenig, wie heraus quellendes Ohrenschmalz. Du brauchst in diesen Fällen keinen HNO, sondern einen unserer praktischen Nasenhaarscheider, Nasen- und Ohrhaartrimmer und unsere umweltfreundlichen Ohrstäbchen aus Bambus. Jules Renar, ein französischer Romanautor schrieb im 19. Jahrhundert: „In einer dicht gedrängten Menschenmenge dieses Gefühl, die Leute schauten einem in die Ohren.“ Heute kein Problem mehr. Unsere Ohren können sich sehen lassen.

Gewaschen, gecremt, kein Nasenhaar in Sicht, Ohren blitzblank. Bleibt noch der Mund. Zähne ohne Mohnkrümel, die kraftvoll zubeißen können, dazu frischen Atem und samtweiche Lippen? Kannst du haben. Unsere Zahncremes machen das Beste aus deinen Zähnen. Wir haben eine kleine, aber ganz besondere Bio-Auswahl. Wie wäre es mit einer ayurvedischen Rezeptur? Oder hast du sensible Zähne und brauchst Vitamin B12? Bist du für oder gegen Fluorid und was ist mit deinen Kindern? Es gibt eine Zahnpasta für jeden Bedarf. Dazu eine Bio-Zahnbürste und einen Bio-Zahnbecher für die Umwelt. Fehlt nur noch ein Lippenbalsam für kussweiche Lippen. Den gibt’s zwar auch duftneutral. Doch warum nicht mal deine Liebste mit Pfefferminzaroma oder Orangengeschmack verführen?


Wir wenden uns dem restlichen Körper zu. Hast du alles und vor allem Gutes für seine Pflege?

Wir sprechen von wirklich allem. Wir sprechen von wirklich Gutem. Also von Duschgel, Seife, Körperlotion und Parfüm. Und von Inhaltsstoffen, die deine Haut sauber machen und gleichzeitig gesund pflegen. Wir haben alles und wirklich Gutes. Für jeden Hauttyp, jede Nase und jede Gewohnheit. Stückseife rubbeln ist nichts für dich? Na dann nimm eines unserer Duschgele oder Flüssigseifen. Duschgel und Flüssigseife sind nichts für dich? Na dann nimm eine unserer Stückseifen. So einfach geht das. Du kannst sicher sein, dass in all unseren Produkten nur natürliche waschaktive Substanzen stecken, die deine Haut porentief reinigen, aber nicht austrocknen. Dass gleichzeitig natürliche Inhaltsstoffe enthalten sind, die sie mit Feuchtigkeit und Nährstoffen versorgen. Klicke dich durch unser umfangreiches Sortiment. Lass die bunten Farben unserer Seifen auf dich wirken, visualisiere ihre Düfte. Vertiefe dich in die Beschreibungen und beschäftige dich mit den Inhaltsstoffen, um herauszufinden, was deine Haut braucht.

Nach dem Waschen kommt das Cremen. Jawohl! Sträube dich nicht länger, solltest du zu der Sorte Mann gehören, die meint, Cremen sei nur was für Frauen. Du willst dich doch auch wohlfühlen in deiner Haut, oder? Body Lotion versorgt sie prima mit Feuchtigkeit und Nährstoffen, die sie von Juckreiz und Spannungsgefühlen befreien. Überzeugt? Gut. Gib nun noch eines unserer ungewöhnlichen Deos auf die Achseln und einen Tropfen guten Parfüms hinters Ohrläppchen, dann wird deine Partnerin nicht wissen, ob sie zuerst deine weiche Haut streicheln soll, oder an dir schnuppern. Also, auf geht’s. Klick dich durch unsere Regale und lass dich weich kriegen.


Wir schließen mit deinen Händen, Fingernägeln und Fußnägeln ab. Doch was soll es da groß zu pflegen geben?

Nun, meine Herren, die Ansprüche seitens der Frauen an unsere Hände sind gestiegen. Aber auch im Job sind sie zum Aushängeschild geworden. Es ist angenehm, zur Begrüßung mit weicher Hand andere weiche Hände zu schütteln. Es ist auch sinnvoll, Finger- und Zehennägel glatt zu feilen. Dann ziehst du nämlich keine Fäden beim Anziehen deines Pullis oder deiner Socken.

Nimm dir also etwas Zeit, um deine Nägel zu kürzen und zu feilen. Einmal wöchentlich 10 Minuten sollten sie dir das Wert sein. Lege dir fürs grobe Schneiden einen kräftigen Nagelzwicker zu. Und für die Feinarbeiten ein schickes Nagelpflegeset. Abschreckende Trauerränder unter den Nägeln und gezackte Finger- und Fußnägel, die kratzen und Fäden ziehen, bist du dann im Nu los. Und sicher willst du im Sommer auch mal barfuß in schicken Flipflops rumlaufen. Oder mit deiner schicken Süßen am Strand. Da sollten auch deine Füße schick sein, nicht?

Fehlt nur noch ein Klecks Creme. Wenn schon, denn schon. Keine rauen Nägel, keine raue Haut. Du kannst gerne ein wenig Körperlotion nehmen, um deine Füße und Hände zu cremen. Bei normaler Haut reicht das in der Regel, um sie schön weich zu erhalten. Bist du allerdings Handwerker, Bergsteiger, Weltumsegler oder Dergleichen, dürfest du dankbar sein, dass es heute Cremes für stark beanspruchte Männerhände gibt. Wir sagen nur: Flossenfett. Klick es mal an. Es wird dir gefallen, auf männliche Art mit rissiger rauer Haut Schluss zu machen.


Da sind allerdings noch die besonderen Pflegeprodukte für besondere Bedürfnisse und Situationen.

Es sind einmal unsere Tattoos, die besondere Pflege brauchen. Dann sind da die Sonnenstunden unseres Lebens, bei denen die Haut besonderen Schutz braucht. Und dann gibt es noch die intimen Situationen, für die du mit besonderer Intimpflege vorsorgen kannst. Wir haben bei der Auswahl unseres besonderen Pflegesortiments darauf geachtet, dass auch besonders gute Inhaltsstoffe enthalten sind.

Hast du ein Tattoo? Schau dir unser kleines, aber durchdachtes Sortiment an Tattoo Pflegeprodukten an. Es gibt sie für die Wäsche und Pflege direkt nach dem Stechen, dann für die tägliche Wäsche und Pflege nach der Abheilung. Und es gibt Sonnenschutzmittel für Tattoos. Alle diese Produkte sind speziell auf die besonderen Bedürfnisse tätowierter Haut abgestimmt. Nutze sie, denn sie erhalten die Schönheit und Farbenpracht deines Tattoos optimal.

Willst du in der Sonne baden? Schau dir unser naturkosmetisches Sortiment an, das sich während und nach dem Sonnenbad um die Gesundheit deiner Haut und langanhaltende Bräune kümmert. Sonnencremes und Sonnenlotions, After Sun Duschgele und After Sun Lotions übernehmen den Sonnenschutz, die sanfte Entfernung von salzigem Schweiß und Sand und die Regenerierung. Hast du noch Spezielleres vor? Für deine ganz intimen Situationen solltest du dir mal unsere Kategorie Intimpflege betrachten. Was du aus und mit unseren Intimrasieren, Intim Rasieröl, Intim After Shave Balsam, ominösem Ball Wax und Massage- oder Gleit-Gel machst? Hmmm… :-{).


Weißt du, wie du prima Ordnung ins Bad bringst oder deine Pflegeprodukte geschützt in den Urlaub mitnehmen kannst?

Also Letzteres ginge vielleicht in einer Plastiktüte, aber kultiviert kommst du damit nicht rüber. Für die Flugreise oder den Gang zum Sport steckst du einfach alles in eine schicke robuste Kulturtasche. Sie macht sich auch im Bad ganz gut. Wenn du immer gleich nach der Verwendung alles in die Kulturtasche steckst, statt die Creme hier, den Lippenbalsam dort und den Kamm oder das Bartöl wieder woanders hinzulegen, hast du immer alles griffbereit, ohne suchen zu müssen. Besonders in kleinen Bädern und solchen ohne Badschrank kann eine große Kulturtasche mit vielen Fächern durchaus Raum und Ordnung schaffen.

Nur die Stückseife sollte natürlich nicht gleich rein, sonst wird’s schmierig. Die kannst du glücklicherweise neuerdings in ein Seifensäckchen stecken. Dieses hängst du in der Dusche auf, schon liegt sie nicht mehr klebend rum. Außerdem kannst du die Seife zum Rubbeln direkt im Säckchen lassen und bis zum letzten winzigen Rest nutzen, ohne umständlich rum zu hanteln. Oder du nutzt das Säckchen samt Inhalt zum Peelen. Das geht nämlich. Schau‘s dir mal an, wir finden es grandios.


Ja, die blackbeards striegeln dich von Kopf bis Fuß. Mit haut- und umweltfreundlichen Produkten, versteht sich.

Es gibt keinen „Planet B“. Deshalb sind unsere Körperpflegeprodukte soweit es geht tierfreundlich, also vegan, umweltfreundlich, also naturkosmetisch und hautfreundlich – denn es gibt auch keine „Haut B“. Pflege dich von Kopf bis Fuß, denn es gibt auch keine zweite Chance für den ersten Eindruck.

Zuletzt angesehen