Angry Norwegian

Diese Jungs aus Norwegen produzieren sicher keinen Schund. Minderwertige Qualität in den Bärten von Männern macht sie sauer. Sehr sauer.

Angry Norwegian

Wir schreiben das Jahr 2014. In dem 45.000-Einwohner-Städtchen Ålesund an der Küste Norwegens, das bisher primär durch seine florierende Wirtschaft im Bereich der Fischerei glänzte, waren einige Jungs sauer. Darüber, dass es nicht so gute Bartpflegeprodukte gab, wie sie es gerne hätten.

Deshalb nahmen sie sich, durch ihre Vorfahren inspiriert, vor, eigene Produkte zur Bartpflege auf den Markt zu bringen. Wo Bärte seit knapp 1000 Jahren schon ein Statussymbol für Männlichkeit sind und selbige repräsentieren dachte man, es wäre Zeit, zu diesen Wurzeln zurückzukehren. Den Jungs von Angry Norwegian ist allerdings wichtig klarzustellen, dass sie keine Hipster sind. Im Gegenteil. Sie sind Männer, die ungeachtet aktueller Trends einfach ihr Ding durchziehen. Seit 2014 nun hat man mit diversen Ölen, Balsamen und Wachsen für bärtige Männer experimentiert, bis man die geeigneten Formeln gefunden hatte. Inzwischen werden die Bartöle und Bartwichsen von Angry Norwegian weltweit verkauft.

Da man in Norwegen weiß, dass Männer alles brauchen, außer minderwertigen Schrott, wird höchsten Wert auf die Zusammensetzung der Produkte gelegt. Parfüme, Ätherische Öle oder andere unnötige Zusätze sucht man hier vergebens. Das Motto: „Riech nicht wie ein Wunderbaum, riech wie ein Mann.“ Deshalb sind die Produkte allesamt sehr dezent duftend und fast geruchslos. Exotisch darf es dagegen in der Art der Herstellung sein: In der Produktpalette von Angry Norwegian findet sich so beispielsweise auch ein natürliches Stück Seife, das von Hand im Bergener Gefängnis gefertigt wurde. Und auch dort wird man bei minderwertiger Ware schnell sauer. In diesem Sinne: "Don't drop the soap."

1 Artikel

In absteigender Reihenfolge
pro Seite
  • Angry Norwegian
    Macho Beard & Body Soap 100g

    9,95 € / 100g
    Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

    entspricht 9,95 € pro 100g

    Aggressiv, böse und im Gefängnis in Bergen hergestellt, mit der Prägung „DON’T DROP THE SOAP“ auf der Seife und dazu noch der entsprechend pompöse Name: Auch wenn die Macho Beard & Body Soap von Angry Norwegian böse anmutet, ist genau das Gegenteil der Fall. Zusätzlich ist diese Bart & Körperseife äußerst vegan- und allergikerfreundlich.

    • Handgefertigt im Bergener Gefängnis in Norwegen
    • Vegan und allergikerfreundlich
    • Ohne ätherische Öle und Parfüm
    • Seife für den Bart und den Körper

1 Artikel

In absteigender Reihenfolge
pro Seite