Wie style ich meinen Bart so, dass er hält?

Mit dem richtigen Bartstyling hat dein Bart guten Halt.

Wie du deinen Bart in Form bringst und hältst.

Obacht, denn hieran verzweifeln so manche Bartträger. Gut, ganz so schlimm mag es nicht sein, aber wichtig ist es schon, für die Formgebung am Morgen das wirklich passende Produkt zu besitzen und zu wissen wie man es verwendet.

Fass dir ein Herz und probiere aus, was dir hilft.

Es gibt Bartträger, die verschiedene Hilfsmittel im Wechsel und je nach Bedarf benutzen, um die Form herzustellen. Andere scheuen sich, bleiben stur bei dem einmal gewählten Mittel oder finden es etwas verwirrend, sich mit den einzelnen Produkten auseinanderzusetzen und sie zu probieren. Schließlich gibt es eine ganze Palette von Stylingmitteln für den Bart.

Aber Berührungsängste sind da völlig fehl am Platze, denn diese Sachen sind ja dafür gemacht worden, um dich voll und ganz für die kommenden Stunden des Tages herzurichten. Es kommt auch immer auf die Länge und Dichte eines Bartes, sowie auf die besonderen Stile an, wie du am besten vorgehst. Damit du schnell durchblickst und genau die Linie für deinen Bart findest, haben wir die diversen Möglichkeiten einmal im Überblick zusammengefasst, die wir dir hier vorstellen.

Da wäre zunächst Bartbalsam, der auch Beard Balm genannt wird.

Manchmal wird er auch neben das Bartöl gesetzt und als gleichwertiger Ersatz für Bartöl beschrieben. Das würden wir allerdings so nicht unterschreiben, denn ein Ersatz für Bartöl ist Bartbalsam nicht, eher eine Ergänzung. Bartbalsam wirkt in aller Regel beruhigend auf die Gesichtshaut unter dem Bart und pflegt die Barthaare durch nährende Trägeröle. Er verleiht ihnen über verschiedene ätherische Öle einen angenehmen Geruch und unterstützt den Glanz. Beard Balm enthält fast immer Lanolin und Sheabutter, gelegentlich auch noch Bienenwachs.

Damit hat Bartbalsam Anteile inne, die bei der direkten Anwendung zwar weich und fast flüssig werden können, danach aber schnell zum festen Aggregatzustand zurückkehren. Damit ist Bartbalsam generell auch ein Produkt zur Festigung der Bartform. Sie ist aber nicht in der Lage, sehr störrische Barthaare langfristig zu bändigen. Daher ist das Einsatzgebiet von Bartbalsam ein Bart, der noch keine erhebliche Dichte und Länge erreicht hat, sich leicht formen lässt und vielleicht auch nie ein spektakulärer Rauschebart werden soll. Bartbalsam also eher zur pflegenden Ergänzung für Gesichtshaut, Barthaar und für eine leichte Formgebung.

blackbeards Bartbalsam Salbei-Zypresse 50ml

24,90

Grundpreis: 49,80 / 100 ml

Zum Produkt

Die Bartpomade wendet sich an Bartler, die schon stattlichere und eher ganz feste Bärte tragen.

Erfahrungsgemäß müssen die Besitzer schon mal härtere Geschütze auffahren, um die besagte Bartform makellos herzustellen. Bartpomade als Geschütz zu bezeichnen ist vielleicht zu hart formuliert, denn Bartpomade ist keinesfalls ein Angriff auf den Bart, der ihn sogar schädigen könnte. Im Gegenteil enthalten Bartpomaden immer auch pflegende Elemente, sind aber grundsätzlich darauf ausgerichtet, eine Form herzustellen, die zuverlässig und lange hält. Auch sehr extravagante Bartformen und exzentrische Spielereien können durch Bartpomade bestens in ein gutes Licht gerückt werden.

Denn Benutzer von Bartpomade möchten ihren Bart auch meistens unübersehbar zur Schau stellen. Entgegen des altmodischen Bildes der Pomade an sich, das an öligen Glanz und leichten Schmierfilm auf dem Scheitel denken lässt, hat sich Pomade, im Besonderen die Bartpomade, inzwischen gänzlich neu erfunden. Wirklich gute Bartpomade verleiht deinem Bart einen wohligen Duft und kommt auch ohne Erdölderivate aus, die nun wirklich nicht unbedingt so nahe an deine Gesichtshaut gelassen werden sollten. Bartpomade also, wenn es etwas speziell sein soll und sich die Form schon nicht mehr fast von allein ergibt.

Beyer´s Oil Bart- und Haarpomade Eisenkraut 60ml mit Verpackung
Beyer's Oil Bart- und Haarpomade Eisenkraut 60ml

32,90

Grundpreis: 54,83 / 100 ml

Zum Produkt

Der General unter den fixierenden Mitteln für das perfekte Bartstyling ist aber unumstritten die Bartwichse.

Sie ist nicht unbedingt das Beste für jeden Bart, aber garantiert das Beste für schwer in Form zu bringende Bärte. Also welche mit dicken oder drahtigen, störrischen Barthaaren. Oder aber für geschwungene, kunsthafte Zwirbelungen des langen und extravaganten Moustache. Bartwichse muss mit ein wenig Mühe aus ihrem Behälter geholt werden. Das Entnehmen mit dem Daumennagel ist die bewährte Methode und die Wichse muss auch zwischen den Fingern weich und warm gerieben werden, bevor du mit ihr den Bart formen kannst.

Kleine Mengen reichen oft aus, zumindest solltest du mit wenig beginnen, da Bartwichse sich sehr hartnäckig in deinen Barthaaren halten kann. Zuviel macht Klümpchen und es ist eine unangenehme Arbeit, sie wieder heraus zu bekommen. Bartwichse gibt es auch in zwei Sorten, sozusagen. Eine leichtere Variante, die als ungarische Bartwichse geläufig ist, wird mehr für die Form des gesamten Bartes favorisiert. Die andere, bayerische Bartwichse, ist für die schon beschriebenen Feinheiten bestens geeignet. Wenn der Bart und/oder die Zwirbelung ganz sicher, lange und wirklich fest halten soll, dann muss Bartwichse her.

Captain Fawcetts Bartwichse Expedition Strength 15g

18,90

Grundpreis: 126,00 / 100 g

Zum Produkt

Der kleine Bruder der Bartwichse findet in unserer Liste auch seinen Platz und hört auf den Namen Bartwachs.

Der Unterschied zwischen Bartwichse, Bartpomade und Bartwachs ist manchmal nicht ganz leicht zu definieren. Bartwachs nimmst du, um die Länge des Bartes zuverlässig fest, aber nicht bretthart zu formen. Bartwachs ist definitiv noch besser in der Lage, längere und dichtere Bärte zu halten, als es Bartbalsam und Bartpomade könnten. Im Verhältnis der Inhaltsstoffe hat Bartwachs im Vergleich mit Bartwichse aber etwas mehr an Sheabutter und/oder Trägerölen inne, dafür weniger Bienenwachs, obwohl es das Wachs im Namen trägt. Dadurch ist es leichter in der Anwendung, obwohl es durchaus auch geübt sein will, um es aus der Dose zu holen.

Bartwachs bringt den langen Bart in eine dauerhaft homogene Form, ist gleichzeitig fest genug, um auch einzelne Quertreiber zu bändigen und zufriedenstellend im Bart zu halten. Bartwachs darf etwas großzügiger verwendet werden als die vorangehend beschriebene Bartwichse. Ebenso verhält es sich günstiger in der Verarbeitung, weil es sich etwas mehr Zeit nimmt, um sich endgültig zu festigen. Bartwachs für lange, feste Bärte oder Bartpartien ohne Schnörkel, die einfach nur sicher und dauerhaft gut sitzen sollen.

Mit Bartgel gibt es ein Produkt zum Festigen der Bartform, das so zu den neueren Kreationen gehört.

Es ist leicht in der Anwendung, wobei die anderen Produkte beim Benutzen zwar auch keine Sonderprüfung verlangen. Dennoch möchte Bartgel mit ganz wenigen Stößen aus dem Pumpfläschchen das gesamte Procedere noch einmal ganz simpel machen und Zeitersparnis liefern. Ein weiteres Argument aus den Reihen des Anbieters lautet: keine fettigen Hände danach. Als so dramatisch würden wir die Spuren an den Händen nach dem Benutzen von Bartbalsam etwa nicht bezeichnen, aber Spuren hinterlässt er schon. Das entfällt beim Bartgel.

Einfach in den Händen verreiben, sofort in den Bart einbringen. Wirkung und Ergebnis folgen unmittelbar. Der Bart lässt sich prima richten und das bleibt dann auch so. Allerdings punktet das Bartgel beim Stichwort Pflege nicht so gut, wie sämtliche anderen Mittel zur Herstellung der Bartform. Dies wird auch gar nicht verleugnet, sondern umso mehr die leichte Anwendung hervorgehoben und der sofortige Nutzen, den das Bartgel dem Bartträger bringen möchte. Vor allem Ungeduldige oder notorische Spätaufsteher werden durchaus ihre wahre Freude an Bartgel haben.

GØLD's Bartgel Beard Control 50ml Frontalansicht mit Verpackung
GØLD's Bartgel Beard Control Massiv 50ml

18,90

Grundpreis: 37,80 / 100 ml

Zum Produkt

blackbeards geben dir hier einen Überblick, damit du genau das Richtige findest, womit du deinen Bart bestens in Form bringen kannst.

Wenn dein Bart noch nicht sehr lang ist, es vielleicht auch gar nicht werden soll und deine Barthaare nicht allzu dick und schwer zu bändigen sind, dann ist Bartbalsam dein Ding. Bartpomade darf es sein, wenn der Bart eine gewisse Länge hat, die Form schon mit etwas Fingerfertigkeit hergestellt werden muss, und sie auch jedem Wetter standhalten soll.

Für jeden Dreh im Schnauz, also speziell für Zwirbelungen, aber auch für extra starken Halt des stattlichen Vollbarts kommst du um Bartwichse nicht herum. Die abgemilderte Variante ist Bartwachs, für eher mittellange Bärte, die nicht ganz leicht zu zähmen, aber auch nicht absolut widerspenstig sind. Bartgel, wenn dein Bart schnell geformt sein will und du keine klebrigen Hände nach der Anwendung willst. Für wirklich alle Bärte und Bartstile schicken blackbeards dir das exakt passende Mittel für den richtigen Halt. Wähle gezielt dein Produkt aus unserem Online Shop.

Zur Bartpflege

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.