Wie und wo der Bart wächst und warum Bartwuchs und Bartwachstum nicht dasselbe sind.

Bartöl: Fünf gute Gründe für ein Bartöl.

Am eigenen Kinn habe ich dazu gerade ein AHA Erlebnis.

Ich lasse mir erstmals einen Bart wachsen und stelle fest: Da sind Lücken. Die Barthaare aber, die wachsen, sind gleich lang. Bartwuchs versus Bartwachstum ist gleich Dichte versus Länge. Was soll ich sagen? Als stets Glattgesichtiger dachte ich mir vor gut drei Wochen, mich einfach mal nicht zu rasieren. Zwei Gründe gab´s dafür. Einmal als Testlauf, weil ich im nächsten Jahr eine längere Radtour machen will und mir das Rasieren dabei aus praktischen Gründen schenken will. Der zweite Grund ist das empirische Vorgehen, um endlich aus eigener, unmittelbarer Erfahrung schreiben zu können, was ich bisher, zwar intensiv vertieft, aber dennoch nur theoretisch an Fachwissen angesammelt hatte.

Wie und wo der Bart wächst und warum Bartwuchs und Bartwachstum nicht dasselbe sind. Weiterlesen…

Ein bisschen Wellness im Alltag – wie der Mann sich Gutes tut.

Wellness im Alltag für den Mann

Bartpflege, Rasur, Haarpflege, eine heiße Dusche und die Pflege deiner Fingernägel – um nur einige Dinge zu nennen, die du genießen solltest, wenn du dir ein wenig Wellness im Alltag gönnst.

Wenn du liebst, was du tust, wirst du nie wieder im Leben arbeiten. Ein weiser Spruch. Erstrebenswert, doch von kaum jemandem immer eins zu eins umzusetzen. Leichter realisierbar ist wahrscheinlich die Maxime, die mir einst ein smarter Marokkaner im Urlaub mit auf den Nachhauseweg gab: „Ein bisschen Arbeit, ein bisschen Leben.“ Eine gesunde Mischung aus Arbeit und Entspannung – das ist es, oder?

Ein bisschen Wellness im Alltag – wie der Mann sich Gutes tut. Weiterlesen…

Beard and Shave Produkte – welch wunderbare Erfindung!

Beard and Shave Öle - Produkte für die Bartpflege und Rasur.

Schon witzig, wie sich der Bartpflege-Markt entwickelt. Ich erinnere mich noch, als ich im Jahre 2011 ob des Mangels an Bartpflege-Produkten Rasieröl als Bartöl genutzt habe.

Es gab in Deutschland einfach noch keine Bartöle. Inzwischen haben wir eine regelrechte Bartpflege- und Rasurkultur, die sich ständig erweitert. Das finden wir gut. Doch natürlich erfüllen Rasieröle einen ähnlichen Zweck wie Bartöle und so kommt es, dass man die Vorteile eines Bartöles auch für die Rasur verwenden kann: Willkommen, Beard and Shave Produkte. Ich möchte deshalb nun auf die Vorzüge von Beard and Shave Ölen eingehen, darauf, wie du sie anwenden kannst, und dir im Anschluss drei dieser genialen Kombi-Produkte vorstellen.

Beard and Shave Produkte – welch wunderbare Erfindung! Weiterlesen…

Wie oft sollte ich die Rasierklinge wechseln?

Auf der Suche nach den richtigen Rasierklingen? Bei blackbeards findest du sie.

Eine scharfe Zunge ist das einzige Schneidwerkzeug, das bei andauerndem Gebrauch schärfer wird.

Was sagt uns dieses Zitat des amerikanischen Schriftstellers Washington Irvin? Ganz einfach. Da eine Rasierklinge keine Zunge ist, wird sie bei Gebrauch nicht schärfer. Während die Zunge in Fahrt gerät, verliert die Rasierklinge an Fahrt. Denn sie wird mit jeder Rasur stumpfer. Am Ende gleitet sie nicht mehr, sondern rupft herum, lässt die Barthaare da, wo sie sind, reizt deine Haut oder verletzt sie gar. Spätestens dann tut die Rasur weh und gelingt nicht mehr. Jetzt oder aber allerspätestens, wenn deine Süße mit ihrer scharfen Zunge dein Aussehen um die Bartgegend herum bemängelt, solltest du dich um die Schärfe deines Werkzeuges kümmern. Denn nur eine richtig scharfe Rasierklinge schneidet deine Barthaare effizient, meist schon beim ersten Zug und gleitet gleichzeitig mühelos sanft über deine Haut. Selbstredend hast du die Winkel- und Drucktechnik drauf und benutzt ein deine Rasur förderndes Pre Shave Produkt.

Wie oft sollte ich die Rasierklinge wechseln? Weiterlesen…

Sechs Dinge, die du nicht tun solltest, wenn du einen Bart trägst.

Typische Fehler bei der Bartpflege

Egal, wie engagiert du bei deiner Bartpflege bist oder wie lange du schon deinen Bart trägst. Wir sind alle keine perfekten Wesen und haben manchmal doch so unsere Nachlässigkeiten, die immer wieder mal hervortreten. Der Mensch ist halt ein Gewohnheitstier und manchmal faul. Das ist soweit nicht schlimm, aber leider können ein paar davon unsere Bartpracht in irgendeiner Form mit der Zeit beeinträchtigen. Blöd ist, dass manche dieser Angewohnheiten die Qualität des Anblicks deines Bartes unnötig mindern. Hier die fünf häufigsten kleinen Bartschlampereien und Anregungen von uns, wie du sie überwinden kannst.

Sechs Dinge, die du nicht tun solltest, wenn du einen Bart trägst. Weiterlesen…

Warum du Bartöl verwenden solltest. Fünf triftige Argumente.

Bartöl: Fünf gute Gründe für ein Bartöl.

Wie wir alle inzwischen mitbekommen haben, wird von uns Männern nicht mehr verlangt, auf die Jagd zu gehen und Holz zu fällen, um Essen und Feuer zu machen für unsere Liebste. Im 21. Jahrhundert geht die Frau einfach einkaufen und dreht die Zentralheizung auf. Natürlich sollen wir noch männlich und stark sein und ihr eine Schulter zum Anlehnen bieten, aber das alleine reicht ihr nicht mehr. Die Frau hat neue Ansprüche. Und sie kann es sich leisten, diese zu stellen. Sie will keinen Ernährer mehr, sondern einen charmanten, schicken Mann, der sich pflegt. Mitunter einen richtigen Beau. Es hat etwas gedauert, bis das bei uns ankam, aber jetzt wollen wir selbst auch nicht mehr ungehobelt und raubärtig daherkommen wie Blackbeard, der gefürchtete englische Pirat.

Warum du Bartöl verwenden solltest. Fünf triftige Argumente. Weiterlesen…

Spartipps. Bei deiner Rasur und Bartpflege kannst du mit diesen Tipps sparen.

Spartipps bei Rasur und Bartpflege

Wie kommt es, dass am Ende des Geldes noch so viel Monat übrig ist? Diese Frage hat sich wohl jeder von uns schon einmal gestellt. Wenigstens während des Studiums oder der Ausbildung. Aber auch so ist das Geld manchmal knapp, weil gerade große Rechnungen hereinströmen oder du vielleicht Familienzuwachs hast und nun Windelkauf angesagt ist. Der Gründe gibt es viele. Doch auch wer genug Geld hat, freut sich über ein Schnäppchen, lebt vielleicht der Umwelt zuliebe ökologisch oder möchte schlichtweg für einen größeren Wunsch etwas zurücklegen.

Spartipps. Bei deiner Rasur und Bartpflege kannst du mit diesen Tipps sparen. Weiterlesen…

Bartpflege im Sommer.

Bartpflege im Sommer

Sommer, Sonne, fröhlich sein. Es ist wieder lange hell und vor allem eins: warm. Ob im großen Ozean, am Badesee, Teich oder Fluss oder auch im heimischen Garten im eigenen Planschbecken oder Pool. Ab und zu oder sogar ziemlich oft gehst du wahrscheinlich im Sommer schwimmen. Die schönen Dinge des Sommers können leider auch schnell zu einem Problem für deine Haare werden, besonders für die in deinem Gesicht. Die Betonung liegt hier auf können und daher muss keine dramatische Geschichte daraus werden. Beachtest du einige einfache Regeln, werden Sonne, Salz oder Chlor deinem geliebten Bart nichts anhaben.

Bartpflege im Sommer. Weiterlesen…

Basiswissen zur Chemie hinter Bartöl. Fettsäuren, Spreitfähigkeit und sinnvolle Ölkombinationen.

Die Chemie hinter Bartölen

Jetzt wird’s chemisch. Heute bekommst du von uns mal einen etwas anderen Einblick in die Welt der Bartöle. Dass wir überzeugte Fans von diesen sind, ist dir sicher nicht entgangen. Dass wir auf native, kaltgepresste Basisöle und ätherische Öle setzen, sicher auch nicht. Dass wir sogar zum Selbermischen anregen, ebenso nicht. Immer wieder kommt es jedoch vor, dass der ein oder andere nicht glücklich ist mit seinem Bartöl. Wir haben uns gefragt, weshalb.

Basiswissen zur Chemie hinter Bartöl. Fettsäuren, Spreitfähigkeit und sinnvolle Ölkombinationen. Weiterlesen…

Die Rasur von besonders empfindlichen Zonen deines Körpers.

Empfindliche Körperzonen? So ganz spontan fällt den meisten da erstmal nur eine ein. Aber ein kurzes Nachdenken liefert schnell den Schluss, dass es durchaus einige Zonen gibt, an denen wir wesentlich sensitiver und verletzlicher wahrnehmen als beispielsweise im Gesicht. Das Gesicht ist zwar auch ein empfindsamer Bereich, doch zumindest Männer sind da tägliche Maßnahmen gewohnt. Das sieht, selbstredend zwischen deinen Beinen, aber auch auf deiner Brust, am Oberkopf oder unter deinen Armen schon anders aus. Da es inzwischen ein sehr verbreiteter Usus ist, sich auch hier die Haare zu entfernen und es natürlicherweise auch immer Menschen gibt, die gerade erst mit ihrer Rasur beginnen und entsprechend wenig Erfahrungswerte haben, möchten wir einige erklärende Worte und kleine Ratschläge zum Thema Rasur an empfindlichen Stellen geben.

Die Rasur von besonders empfindlichen Zonen deines Körpers. Weiterlesen…